• RELEVANCY SCORE 4.90

    DB:4.90:Mse Blockiert Den Zugriff Auf Den Drucker pk




    Hallo allerseits, ich hab das Problem, dass ich bei eingeschaltetem Echtzeitschutz nicht mehr auf den Drucker, welcher an einem Druckerserver im NAS angeschlossen ist, zugreifen kann. Mit einem Wort: ich kann nicht drucken. Wenn ich den Echtzeitschutz
    deaktiviere muss ich alles neu öffnen um drucken zu können. Liegt das an der Verbindung via WLAN (auf die Festplatte im NAS kann ich jedoch zugreifen)?; oder ists der Drucker ? Kann man diesen Dienst im MSE konfigurieren, so dass dieser zugelassen ist? vielen
    Dank für eine baldige Nachricht (das nervt schön langsam) Wolf

    DB:4.90:Mse Blockiert Den Zugriff Auf Den Drucker pk

    Hallo Wolfbleck,
    hast du eine Loesung gefunden?
    Ich wuerde mich freuen falls du einFeedback geben wuerdest.
    Danke
    Richard

    MCSA

  • RELEVANCY SCORE 4.09

    DB:4.09:Outlook Anhang Blockiert 9x




    Outlook hat den Zugriff auf einen potentiell unsicheren Anhang blockiert: JPG.Ink Wie kann ich den Anhang trotzdem öffnen

    DB:4.09:Outlook Anhang Blockiert 9x

    Hi hillier,

    da hilft Dir das Tool OLfix. Download auf
    dieser Webseite...

    http://www.olfolders.de/doc.php

    Das Tool läuft auch auf einem USB-Stick. Ein
    klasse Werkzeug für jeden Outlook Administrator.

  • RELEVANCY SCORE 3.81

    DB:3.81:Druckereinstellungen 8d




    Bei den Druckereinstellungen wurde der Zugriff auf Drucken,Scannen und Änderungen für 'Jeden' verweigert.
    Die Systemwiederherstelung funktioniert nicht.
    Wie soll ich jetzt vorgehen,damit ich den Drucker wieder nutzen kann?

    DB:3.81:Druckereinstellungen 8d

    Der Zugriff wird immernoch verweigert egal von welchem Konto.

  • RELEVANCY SCORE 3.70

    DB:3.70:Drucker Endlich Konfigurieren. az


    Es heißt immer wieder:keinen Zugriff auf den Drucker DCP-585CW Lan, wenden sie sich an den Netzwerkadministrator. Wer ist das? Der PC gehört mir, der Drucker gehört mir. Mit welchem Recht will man mir Vorschriften machen was ich darf und was nicht.Schließlich
    zahle ich jeden Monat meine T-online -Gebühren. Ich drehe fast duch.2 Experten haben mir schon bestetigt , Daß ihnen so ein Fall noch nicht untergekommen ist.Natürlich kann ich auch keine Treiber laden.Was nun??????

    DB:3.70:Drucker Endlich Konfigurieren. az

    Hallo Sonnenscheinchen?

    bei den Tiraden ist das schwer zu glauben.

    Dein Brother ist WLAN-fähig, LAN-fähig und kann per USB angeschlossen werden.
    Deswegen und der restlichen Features hast du den ja auch angeschafft.

    Anscheinend hast du einen Router / DSL-Modem von der Telekom - Speedport irgendwas.

    Ich drehe fast duch.2 Experten haben mir schon bestetigt , Daß ihnen so ein Fall noch nicht untergekommen ist.

    Das besagt mal nichts, ausser das etwas mehr Erfahrung nicht schlecht gewesen wäre.

    Natürlich kann ich auch keine Treiber laden.

    Die vom Drucker meinst du wohl, das müßtest du allerdings genauer erläutern.

    Was nun??????

    1) Tastatur tauschen - da klemmt das "?"
    2) Welches Win7 (32/64) hast du
    3) Deine Antivirussoftware
    4) Deine Fremdfirewall
    5)
    Aktuelle Software für Win7 hast du ?
    6) Win7 war vorinstalliert, oder Eigenregie?

    Eigentlich läßt sich der recht unkompliziert verbinden, auch per WLAN mit deinem Speedport, sofern man die Anleitung befolgt.

    mfg Michael ||www.mbormann.de

  • RELEVANCY SCORE 3.65

    DB:3.65:User (Oe) -Beschrnkung Ber Gpo fd


    Hallo Gruppe,
    wir haben einen SBS2011 und W7(64Bit) Rechner im Einsatz.
    Für unsere Buchhaltung bekommt der Buchhalter einen RDP Zugriff auf einen eigenen virtuellen Rechner.
    Der entsprechende User liegt in einer eigenen Organisationseinheit.
    Kann mir jemand verraten wie ich dieser OE alle Rechte nehmen kann damit er im Netzwerk nichts anstellen kann und nur seine Buchhaltungssoftware bedienen kann?

    Die Softwareverknüpfung habe ich auf den Desktop gelegt.
    Der User sollte außer der Buchhaltungssoftware noch die Möglichkeit haben auf seinen lokalen Drucker zu drucken.

    Die Druckerverknüpfung funktioniert derzeit nicht einmal wenn ich den User aus der OE rausnehme und Adminrechte gebe.
    Vielleicht hat jemand ne Idee wo ich da an den GPO rumdrehen muss?
    Danke Daniel

    DB:3.65:User (Oe) -Beschrnkung Ber Gpo fd

    Hi,
    Am 25.03.2014 12:46, schrieb Daniel_999:

    Kann mir jemand verraten wie ich dieser OE alle Rechte nehmen kann
    damit er im Netzwerk nichts anstellen kann und nur seine
    Buchhaltungssoftware bedienen kann?

    a) er ist kein lokaler Admin
    b) das OS ist damit sicher. Der Anwender kann nichts verndern, was
    dem System schadet
    c) nderungen an anderen Daten/Dateien? Das liegt an DEINEN
    berechtigungen, die du im Ziel, zB einer Freigabe definiert hast.
    WEnn der Anwender da ndern darf, dann darf er das. Du musst das am Ziel
    ndern, auf das er zugreift.
    Der Benutzer bringt keine Rechte mit. Er ist nur Mitglied in div.
    Sicherheitsgruppen und diese sind an den Zielen eingetragen mit den
    Rechten, die du vergibst.
    d) Gruppenrichtlinien blenden weitere Funktionen aus. Stichwort Kiosk
    Modus, da gibt es div. Schablonen, keine funkioniert out-of-the-box
    Du musst sie anpassen, aber als Vorlage taugt es schon mal.
    e) evtl. die Explorer Shell durch eine Alternative ersetzen, zB nu2menu
    Tsch
    Mark

    Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy
    Homepage: http://www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
    GPO Tool: http://www.reg2xml.com - Registry Export File Converter

  • RELEVANCY SCORE 3.51

    DB:3.51:Zugriff Auf Tabellen Verweigern (Auer Ber Prozeduren) dc


    Heyho, ich frage mich grade ob es in MSSQL (vorzugsweise 2005) möglich ist den Zugriff auf Tabellen komplett zu verweigern sodass zwangsweise die gespeicherten Prozeduren benutzt werden müssen (welche natürlich den jeweiligen Zugriff brauchen). Quasi wie
    eine Art Firewall. Danke!

    DB:3.51:Zugriff Auf Tabellen Verweigern (Auer Ber Prozeduren) dc

    Ok, denn hätte ich wohl ewig suchen können :) War also ein generelles Verständnis Problem. Vielen Dank euch beiden.

  • RELEVANCY SCORE 3.40

    DB:3.40:Heimnetzwerk Kein Zugriff Auf Anderen Pc Mglich Fehlercode 0x80070035 p1


    Hallo,
    ich hab 2 PC's, jeweils W7 Home Premium x64 über einen Switch miteinander verbunden, eine Heimnetzgruppe ist eingerichtet und im Explorer kann ich im Heimnetzwerk und im Netzwerk beide Rechner sehen. es wird mir sogar gesagt das Drucker zur Verfügung stehen.
    Beide Rechner können ins Internet.
    Ein Zugriff auf den jeweils anderen PC ist aber nicht möglich kommt immer die Meldung: auf ***PC konnte nicht zugegriffen werden Fehlercode 0x80070035.
    Die Hilfe in W7 hat mich nicht weiter gebracht enensowenig wie die automatische Fehlerkorrektur, ein Problem das von Windows nicht erkannt wird. Google hat mich bisher nur soweit gebracht das ich auf einem Rechner W7 neu aufspielen mußte weil garnichts mehr
    ging.
    Wer kann helfen.
    Gruß froschhaufen

    DB:3.40:Heimnetzwerk Kein Zugriff Auf Anderen Pc Mglich Fehlercode 0x80070035 p1

    Welchen Computer, Umlaute sind in Beiden und wie kann ich ihn umbenennen?
    In der Benutzerkontensteuerung kann ich nur den Nutzernamen ändern, der Computername bleibt aber.

  • RELEVANCY SCORE 3.37

    DB:3.37:Wie Kann Ich Im Ausland Den Ungewollten Zugriff Meines Iphones Auf Das Internet Verhindern? 33


    Wie kann ich im Ausland den ungewollten Zugriff meines iPhones auf das Internet verhindern

    DB:3.37:Wie Kann Ich Im Ausland Den Ungewollten Zugriff Meines Iphones Auf Das Internet Verhindern? 33

    Wie kann ich im Ausland den ungewollten Zugriff meines iPhones auf das Internet verhindern

  • RELEVANCY SCORE 3.37

    DB:3.37:Netzwerk Zwichen Laptop Mit W8 Und Desktop Mit W7 zx


    Hallo Windows experten,

    ich habe auf meinem Laptop W8.1 64Bit installiert, und möchte ein Netzwerk einrichten. Auf dem Desktop habe ich W7 Home premium 64Bit. Auf dem Laptop sehe ich unter Netzwerk fplgendes:
    Pictogramm Comtoter: Ralph
    Pictogramm Comtoter:RalphPC ( W7 Desktop )
    Pictogramm Comtoter: Speedport.ip
    Die gleiche Einstellung sehe ich auch auf meinem Desktop.
    Wenn ich nun RalphPC anklicke, seke ich alle Platten, und den Drucker. Ich arbeite mit WLan.
    Klicke ich nun auf eine Festplatte um diese zu öffnen, ersceint die Meldung:
    auf\\Ralphpc\konnte nichte zugegriffen werden. Sie haben keine Berechtigung für den Zugriff auf\Ralphpc. Wenden Sie sich an den Netzwerkadministrator.
    Kann mir jemand helfen?
    Dank im Voraus.

    Gruß Ralph

    DB:3.37:Netzwerk Zwichen Laptop Mit W8 Und Desktop Mit W7 zx

    Hallo Windows experten,

    ich habe auf meinem Laptop W8.1 64Bit installiert, und möchte ein Netzwerk einrichten. Auf dem Desktop habe ich W7 Home premium 64Bit. Auf dem Laptop sehe ich unter Netzwerk fplgendes:
    Pictogramm Comtoter: Ralph
    Pictogramm Comtoter:RalphPC ( W7 Desktop )
    Pictogramm Comtoter: Speedport.ip
    Die gleiche Einstellung sehe ich auch auf meinem Desktop.
    Wenn ich nun RalphPC anklicke, seke ich alle Platten, und den Drucker. Ich arbeite mit WLan.
    Klicke ich nun auf eine Festplatte um diese zu öffnen, ersceint die Meldung:
    auf\\Ralphpc\konnte nichte zugegriffen werden. Sie haben keine Berechtigung für den Zugriff auf\Ralphpc. Wenden Sie sich an den Netzwerkadministrator.
    Kann mir jemand helfen?
    Dank im Voraus.

    Gruß Ralph

  • RELEVANCY SCORE 3.35

    DB:3.35:Druckerfreigabe 3f


    Ich habe hier ein Netzwerk in dem zweimal Windows 8, einmal Windows 7 installiert ist. Ein Drucker ist unter Windows 8 eingerichtet. Der Drucker ist freigegeben für den Zugriff anderer Rechner im Netzwerk.
    Der Austausch zwischen den beiden Windows 8-Rechnern klappt reibungslos, auch Druckvorgänge. Ein Problem hingegen ist der Druck vom Windows 7-System aus. Hier wird der Drucker nicht gefunden. Wahrscheinlich habe ich hier eine Kleinigkeit bei der Freigabe
    übersehen,finde jedoch nicht den Fehler- hat jemand eine einfache Anleitung, wie Windows 7 auf Drucker im Windows 8-System zugreifen kann? Freue mich über rege Rückmeldungen!

    Beste Grüße
    ARPO71

    DB:3.35:Druckerfreigabe 3f


    Hallo,

    vielen Dank für deine Anfrage.

    Schau dir bitte mal diese Microsoft Hilfeseite dazu an:

    http://windows.microsoft.com/de-DE/windows7/Install-a-printer-on-a-home-Network

    Konntest du damit das Problem beheben?

    Gruß
    Mario

  • RELEVANCY SCORE 3.33

    DB:3.33:Fehler-Code 0x00000005 - Drucker Instaliiert Auf Xp Lsst Sich Mit Win 7 Nicht Ffnen Und Hinzufgen, Zugriff Verweigert. zz


    Freigabe ist ok, Heimnetzwerk nach Vorschrift und Anweisungen erstellt, Alle anderen Dateien kann ich sehen, nur den Drucker nicht. Habe schon viel versucht und weiss nicht mehr weiter. In XP druckt er auch.
    Neue Treiber sind auch runtergeladen. Was kann ich noch tun, weis jemand weiter?

    DB:3.33:Fehler-Code 0x00000005 - Drucker Instaliiert Auf Xp Lsst Sich Mit Win 7 Nicht Ffnen Und Hinzufgen, Zugriff Verweigert. zz

    Hallo Peter, habe ich bereits gemacht, denn die Dateien vom andern PC konnte ich alle bearbeiten. Aber in der Zwischenzeit ist das Problem behoben, ich musste einen neuen Treiber runterladen. Das wars dann.Vielen Dank für die Antwort.

  • RELEVANCY SCORE 3.31

    DB:3.31:Ip Konflikt Mit Drucker p1


    Hallo,
    Ein Drucker soll mit IP Adresse verwendet werden. Mehrere PC sind amselbem Switch angeschlossen.
    Aufeinem PC funktioniert die Kommunikation auf einem nicht. Mit Ping bekomme ich auf einem PC (Win 7 Prof)positive Rückmeldung,vom anderenPC (Win 7 Home) wird eine Zeitüberschreitung gemeldet.
    Ein meiteres Phäomen. Ein Notebook (WinXP)liefert ebenfalls mit Ping positive Rückmeldungen wenn das LAN Kabel angeschlossen ist. Ist jedoch das Kabel entfernt und erfolgt der Zugriff per WLAN dannwird mit Ping auf die IP Adresse des Druckers nicht gefunden.

    Mit einem weiteren Notebook(Win 7 Home)das den gleichen Router benutzt kann auf die IP Adresse problemlos zugegriffen werden. Wie kann ich auf Spurensuche gehen?
    Gruß Edi

  • RELEVANCY SCORE 3.30

    DB:3.30:Druckerinstallation Unter Win 2003 Terminal Server Fr Einsatz Ber Remote Desptop Verbindung kk



    berblick:
    - Vorhanden ist Win 2003 Terminal Server.
    - Zugriffe von User 1 bis 5 ber Remote Desktop Verbindung. Jeder User hat einen anderen Drucker bei sich stehen.
    Der Zugriff auf den Win 2003 Terminal Server erfolgt durch alle der 5 User per Remote Desktop Verbindung: Jeder User druckt ausschlielich auf den Druckern die bei ihnen vor Ort stehen, wie folgt:

    Verwendete Konfigurationen der User:
    - User 1 hat: 2x HP 1x Epson Drucker, nutzt Win 7 (64Bit).
    - User 2 hat 1x HP und 1x Epson Drucker, nutzt Win XP 32Bit.
    - User 3 hat 1x Samsung Drucker, nutzt Win 7 64Bit.
    - User 4 hat 1x Epson Drucker, nutzt Win XP.
    - User 5 hat 2x Brother Drucker, nutzt Win XP und Win 7 32Bit.

    Fragen:
    a) Wer kann helfen und die Schritte aufschlsseln.
    b) Gibt es eine ausfhrliche (verstndliche) Anleitung, welche die Schritte einer Einbindung der Drucker beschreibt?
    c) Unklar ist auch, ob und wann Drucker automatisch eingebunden werden. So wurde z. B. bei User 1 der Drucker MS XPS Document Writer autom. eingebunden.
    d) Unklar ist ebenso, wo welche Treiber installiert werden mssen, und welche (32 od. 64 Bit) wie z. B. bei der Konstellation von User 2
    e) Fr den HP Drucker gibt es keinen Treiber fr den vor. Gertetyp und Win 7 64-Bit, welche Ersatztreiber mssen dann beim User und auf dem Server verwendet werden?

    Vielen Dank im Voraus!

  • RELEVANCY SCORE 3.24

    DB:3.24:Drucker Epson Office Bx535wd pj


    Der Drucker wird über WLAN betrieben, aber wenn ich vom Drucker aus scannen will, funktioniert dies nicht, weil der Drucker von der Windows-Firewall blockiert wird.
    Wenn ich kurzfristig die Firewall ausschalte, funktioniert alles einwandfrei.
    Wie kann ich den Drucker in der Firewall freigeben?

    DB:3.24:Drucker Epson Office Bx535wd pj

    In Systemsteuerung die Win Firewall öffnen und dann erweitere Einstellungen. Dort bei ausgehende Verbindung nach dem Drucker suchen und das deaktivieren oder löschen.

  • RELEVANCY SCORE 3.22

    DB:3.22:Isa Server 2004 Kein Zugriff Auf Exchange 2010 Per Vpn zk


    Hallo zusammen,
    Wir haben einen ISA Server 2004 der als Firewall und VPN Server dient. Fr VPN verwenden wir L2TP. Dahinter befindet sich ein Exchange 2010.
    Wenn sich jemand per VPN einwhlt ist es nicht mglich auf den Exchange Server 2010 zuzugreifen. In der ISA Protokollierung haben wir einige RPC Aufrufe die durchgehen und dann pltzlich werden RPC Aufrufe blockiert. Daraufhin habe ich das
    Add-in fr RPC Aufrufe deaktiviert was dazu fhrt, dass dann mein Outlook Problem behoben ist.
    Nach einem reboot der Firewall ist dann aber kein Anmelden per VPN mglich. Der Client nur kommt bis zur Benutzerauthentifizierung.
    Von intern funktioniert der Zugriff auf den Exchange Server problemlos. Auf den alten Exchange Server 2007 kann problemlos per VPN zugegriffen werden.

    Hat jemand eine Idee?

    Vielen Dank und Gre
    Kai

    DB:3.22:Isa Server 2004 Kein Zugriff Auf Exchange 2010 Per Vpn zk

    Hallo,
    das deaktivieren des RPC-Filters verhindet keine VPN-Anmeldung. Prfe mal das Dashboard im ISA auf Fehlermeldungen. Welche Meldung bekommt den der Client wenn er versucht sich per VPN zu verbinden ?
    Du kannst auch mal die ISA-VPN-Einstellungen mit den Routing und RAS Einstellungen auf dem ISA-Server vergleichen. Ich hatte schon mal das Erlebnis, das ISA und RAS nicht mehr zusammen zhlen konnten. Sprich die Anzahl der verfgbaren Clients passte
    nicht mehr zusammen.Viele Grüße Carsten

  • RELEVANCY SCORE 3.21

    DB:3.21:Wer Kann Helfen Sie Haben Keine Berechtigung Fr Den Zugriff Auf X-Pce. Wenden Sie Sich An Den Netzwerkadministrator, Um Den Zugriff Zu Anzufordern. 9f


    Sie habe keine Berechtigung für den Zugriff auf \\ x-pc\e. Wenden Sie sich an den Netzwerkadministrator, um den Zugriff anzufordern
    Dieser Netzwerkfehler wird nur auf dem einen Pcangezeigt, auf den anderen PC ist alles zu öffnen.

    DB:3.21:Wer Kann Helfen Sie Haben Keine Berechtigung Fr Den Zugriff Auf X-Pce. Wenden Sie Sich An Den Netzwerkadministrator, Um Den Zugriff Zu Anzufordern. 9f

    Hallo,
    wann genau wird dir diese Meldung angezeigt?
    Um dir gezielter weiterzuhelfen, benötigen wir mehr Informationen zur Problematik.
    Gruss
    Solveig

  • RELEVANCY SCORE 3.19

    DB:3.19:Beim Versuch Den Drucker Canon Pixmar Ip4850 Im Netzwerk Zu Installieren Erscheint Der Fehlercode 0x0000000d s9


    Fehlercode 0x0000000d
    Drucker an Server Windows XP pro angeschlossen
    Drucker freigegeben
    Orginaltreiber auf Windows 7 Rechner installiert

    DB:3.19:Beim Versuch Den Drucker Canon Pixmar Ip4850 Im Netzwerk Zu Installieren Erscheint Der Fehlercode 0x0000000d s9

    Hat leider nicht funktioniert.
    Habe jedoch neue Treiber von Windows update geladen, danach Software von Canon installiert, Netzwerktyp von Arbeitsplatz auf Heimnetzwerk geändert.
    Nun hat die Verbindung geklappt.

    Trotzdem vielen Dank

  • RELEVANCY SCORE 3.18

    DB:3.18:Problem Beim Zugriff Auf Fileserver mx


    In einem kleinen Netzwerk (Ethernet-Verkabelung) sind mehrere Rechner mit einem Fileserver (Windows 2000) verbunden. Neben dem Filserver ist auch noch eine Buffalo Tera Station mit 2 angehängten USB-Platten, sowie ein Farblaserdrucker im Netz. Bei Windows XP musste ich für den Zugriff stets eine feste IP-Adresse vergeben, unter Vista war dies nicht notwendig. Nun habe ich auf einen Rechner (DELL) Home Premium installiert (neue Partition, kein Update). Der Zugriff im Netz auf die Tera Station, die USB-Platten und den Drucker funktionieren einwandfrei, nachdem ich auch hier am DELL-Rechner eine feste IP-Adresse vorgegeben habe. Was mir jedoch nicht gelingen will, ist der Zugriff auf den Fileserver. Sowohl auf dem Fileserver als auch auf dem PC besitzen die Administratoren-Konten kein Kennwort, was bisher kein Problem darstellte. Versuche ich nun auf den Fileserver zuzugreifen (über das Konto DELL-PC\Administrator), wird ein Kennwort verlangt. Da es jedoch kein Kennwort gibt, gebe ich auch keins ein, was jedoch zur Meldung führt: Unbekannter Benutzername oder falsches Kennwort. Wie komme ich auf meinen Fileserver? Für hilfreiche Tipps wäre ich dankbar. VG-Stefan

    DB:3.18:Problem Beim Zugriff Auf Fileserver mx

    Danke für die Antwort. Das ist (wieder mal) typisch für MS. Anwendererziehung ohne Vorwarnung. Unter Vista konnte ich noch problemlos ohne Kennwort für den Admin auf den Fileserver zugreifen. Was soll das? Es muss doch dem User überlassen bleiben, ob und wie er sein Netz schützt... Ich habe es gerade probiert: Neuer User mit Adminrechten auf dem Fileserver mit Kennwort angelegt. Zugriff auf den Fileserver mit dem User {Fileserver}\Username und Kennwort: Fehler ...falsches Netzkennwort! Gleicher User (Name und Kennwort identisch, auch Admin) auf dem lokalen PC eingerichtet. Zugriff auf den Fileserver mit dem User {lokaler Rechner}\Username und Kennwort: Fehler ...falsches Netzkennwort! Das Kennwort besteht aus 5 Kleinbuchstaben. Was nu?

  • RELEVANCY SCORE 3.18

    DB:3.18:Bitlocker Zugriff Verweigert xm


    Hatte mal meine Partition D: mit bitlocker versiegelt. KOnnte ne weile nicht darauf zugraifen und wollte den bitlocker nicht mehr nutzen. Den Schlussel eingegeben, dann wurde der Laufwerk entschlusselt. Danach konnte ich immerhin nicht auf den Laufwerk
    zugreofen. Es kam immer die Meldung: D: zugriff verweigert. Wie komm ich nun wieder auf meine Daten auf D: ? :-(

    DB:3.18:Bitlocker Zugriff Verweigert xm

    Hallo,

    ich fürchte, daß wir dir hier im Forum nicht wirklich weiterhelfen können. Daher würde ich dir raten, dich direkt an den Microsoft-Support zu wenden. Du erreichst den Support montags bis freitags in der Zeit von 08:00 - 18:00 Uhr und am Samstag von 09:00 bis
    17:00 Uhr unter dieser Nummer:

    Deutschland: 01805 - 672255
    Österreich: 01 - 502222255
    Schweiz: 0848 - 802255

    Gruß
    Nadine

  • RELEVANCY SCORE 3.17

    DB:3.17:Zugriff Auf Ausgebaute Festplatte 8a


    Ich habe eine Festplatte aus einem defekten Rechner ausgebaut.
    Auf der Festplatte befindet sich ein nicht mehr lauffähiges XP.
    Ich möchte nun die User-Daten retten, bekomme aberüber meinemWindows 7-Rechnerkeinen Zugriff.
    Mit der "erweiterte Freigabe" komme ich nicht biszu den Punkt, wo nach einem Kennwort gefragt werde.
    Wie bekomme ich Zugriff auf den Ordner Dokumente und Einstellungen?

    DB:3.17:Zugriff Auf Ausgebaute Festplatte 8a

    Mit der Freigabe gibst du Ordner für den Netzwerkzugriff frei. Das ist nicht, was du suchst.
    Du suchst die Eigenschaften des Ordners und dort den Reiter "Sicherheit". Dort kannst du den Besitz über diesen Ordner und seine Unterordner übernehmen und die Berechtigungen zurücksetzen.

    Falls du Windows 7 Home hast, klappt das nur über die Kommandozeile und takeown und icacls sind sein Freund:
    http://blogs.msdn.com/b/tims/archive/2006/11/10/windows-vista-secret-11-deleting-the-undeletable.aspx

  • RELEVANCY SCORE 3.17

    DB:3.17:Ein Zugriff Auf Den Server Ist Nicht Mglich fp


    Bei mir kommt bei allen Seiten ausser Microsoft.com und Bing.com Ein Zugriff auf den Server ist nicht möglich.. Besten Dank für die Hilfe.

    DB:3.17:Ein Zugriff Auf Den Server Ist Nicht Mglich fp

    Danke für die Antwort. Das Problem hat sich von selbst erledigt. Da alle Computer in dem Haushalt betroffen waren handelte es sich wahrscheinlich um ein Verbindungsproblem. Ich fand nur komisch, dass alle Seitenvon Microsoft funktionierten und sonst nichts^^.
    Mfg

  • RELEVANCY SCORE 3.17

    DB:3.17:Wie Installiere Ich Hp Drucker Auf Mein Laptop mm


    Wie installiere ich den HP Wireless Drucker auf mein Laptop

    DB:3.17:Wie Installiere Ich Hp Drucker Auf Mein Laptop mm

    Welcher Laptop?
    Welcher Drucker?
    Die Installations-CD schon genutzt?
    Welches Netzwerk?
    Router?
    DHCP?

    Gerhard

  • RELEVANCY SCORE 3.16

    DB:3.16:Zugriffverweigerung 8m


    Hallo,

    ich habe WIN 7 und bin mit Administratorrechten angemeldet.

    Ich möchte ein Programm installieren. Hier habe ich vom Arbeitgeber eine Routine bekommen, die die entsprechenden Dateien in die richtigen Unterordner verteilt. Wenn ich diese Routine starte bekomme ich die Meldung:
    Zugriff verweigert
    Wenn ich auf diese Datei mit der rechten Maustaste klicke, unter
    “Allgemein“ dann unter “Erweitert“ steht hier folgender Text:
    Die Datei stammt von einem anderen Computer. Der Zugriff wurde aus Sicherheitsgründen eventuell blockiert.
    Nun kann ich hier auf “Zulassen“ klicken und dann mit “Übernehmen“ abspeichern.
    Wenn ich jedoch meine Routine jetzt wieder starte bekomme ich die gleichen Meldungen wieder. Auch wenn ich jetzt wieder mit der rechten Maustaste auf die Dateien klicke, erscheint wieder der gleiche Text:
    Die Datei stammt von einem anderen Computer. Der Zugriff wurde aus Sicherheitsgründen eventuell blockiert.

    Frage: Was muss man machen um den Dateien Zugriff dieser Dateien zu ermöglichen?

    Gruß

    Berni

    DB:3.16:Zugriffverweigerung 8m

    Und diese Routine, die auf die Dateien zugreift und irgendwo hin kopieren will, ist das eine Batchdatei oder ein ausführbares Programm? Was passiert bei Rechtsklick drauf und dem Ausführen als Administrator?

  • RELEVANCY SCORE 3.15

    DB:3.15:Avira Antivir Sperrt Den Zugriff Auf Das Laufwerk G 7c


    Hallo wie kann ich dies ändern, dass Avira mein Laufwerk G: nicht mehr sperrt? (ist mein Backup Laufwerk)
    Sperrung heisst: G:autorun.inf wurde blockiert

    Danke für Eure Unterstützung.
    René Willi

    DB:3.15:Avira Antivir Sperrt Den Zugriff Auf Das Laufwerk G 7c

    René Willi:

    Vielen Dank

    Da nich für.

    und herzliche Grüsse aus der Schweiz

    Gruß zurück in die Schweiz. ;-)
    hpm

  • RELEVANCY SCORE 3.14

    DB:3.14:Zugriff Auf Netzwerkdrucker Verweigert Sobald Ich Mich Vom Benutzerkonto Abmelde 7k


    Hallo,
    Netzwerk mit 3 Rechnern an FritzBox 7170.
    Rechner 1, Win7, Drucker (Multifunktion),
    Rechner 2, Win7, druckt einwandfrei,
    Rechner 3, XP, druckt einwandfrei; wenn ich mich aber vom Benutzerkonto abmelde und wieder anmelde ist kein Druck möglich.
    Unter: Drucker und Faxgeräte mit Maus auf den Drucker kommt die Meldung: -Zugriff verweigert; keine Verbindung möglich-.
    reKlick Eigenschaften: -Sie haben keinen Zugriff auf diesen Drucker. Es kann nur die Registrierkarte Sicherheit angezeigt werden-.
    Bin gespannt auf Antworten, Fritz
    P.S. ich lösche dann den Drucker und füge ihn wieder neu hinzu, is aber auf Dauer etwas umständlich!
    Über admin gibts keine Probleme beim drucken.

    DB:3.14:Zugriff Auf Netzwerkdrucker Verweigert Sobald Ich Mich Vom Benutzerkonto Abmelde 7k


    Hallo,
    Netzwerk mit 3 Rechnern an FritzBox 7170.
    Rechner 1, Win7, Drucker (Multifunktion),
    Rechner 2, Win7, druckt einwandfrei,
    Rechner 3, XP, druckt einwandfrei; wenn ich mich aber vom Benutzerkonto abmelde und wieder anmelde ist kein Druck möglich.
    Unter: Drucker und Faxgeräte mit Maus auf den Drucker kommt die Meldung: -Zugriff verweigert; keine Verbindung möglich-.
    reKlick Eigenschaften: -Sie haben keinen Zugriff auf diesen Drucker. Es kann nur die Registrierkarte Sicherheit angezeigt werden-.
    Bin gespannt auf Antworten, Fritz
    P.S. ich lösche dann den Drucker und füge ihn wieder neu hinzu, is aber auf Dauer etwas umständlich!
    Über admin gibts keine Probleme beim drucken.

    Hallo,
    ich habe vor 10 Tagen obige Frage gestellt und noch keine Antwort erhalten. Liegt das an der Fragestellung, dem Problem an sich oder weiß wirklich niemand eine Lösung? Vielleicht hat jemand nen kleinen Tipp?
    Schönen Gruß, Fritz

  • RELEVANCY SCORE 3.12

    DB:3.12:Zugriff Per Vpn Auf Netzwerk dc


    Hallo
    Ich steh gerade bissel aufn Schlauch....
    folgende Konstellation des Netzwerkes
    Bild

    Internet 1 ist nur fr email rein und raus zustndig.
    Internet 2 nur frs Browsen (auf Grund der geringen Bandbreite)
    ber Internet 1 (statische IP) whle ich mich per VPN in Netzwerk ein, funktioniert auch wunderbar.
    Doch leider habe ich null Zugriff auf die Workstations, den Router und den SBS. Zugriff auf diverse Drucker funktioniert.
    Meine Vermutung ist das auf Grund des GW oder des DNS die Antworten an Internet 2 geschickt werden. Falls es daran liegt ... wie kann ich den SBS 2008 so einstellen das das korrekt funktioniert.

    cu Champ

  • RELEVANCY SCORE 3.09

    DB:3.09:Drucker Lsst Sich Nicht Verbinden, Drucker Offline xc


    kennst jemand zufällig dieses Problem. Es kommt in letzter Zeit öfters auf verschiedenen Geräten vor.
    Windows 7 Rechner kann nicht drucken, da der Drucker scheinbar offline ist.
    Ping auf den Printserver - geht

    ping auf AD Server - geht
    Drucker auf meinem PC installieren geht zeigt auch ONLINE
    den Drucker am Problem Win7 PC nochmals installieren
    \\server\share geht nicht
    PC rebootet dann geht's wieder, somit muss der Problem am lokalen Windows 7 PC liegen.
    Eventlog - keine Errors oder Warnungen!
    echt zum verzweifeln.

    Chris

    DB:3.09:Drucker Lsst Sich Nicht Verbinden, Drucker Offline xc

    Hallo Chris,
    noch ein kleiner Tipp.
    Schau doch mal auf dem Druckserver in die Anschlusseinstellungen des Druckers und deaktiviere die SNMP Einstellungen.
    Gruß
    Stefanst_fbg

  • RELEVANCY SCORE 3.08

    DB:3.08:Rcksetzen Des Entfernen-Quarantne-Zulassen - Profils 91


    Sehr geehrte Damen und Herren,

    um den Inhalt einer infizierten htm-Datei auf ASCII-Ebene betrachten zu können, musste ich diese nach Alarmauslösung durch Microsoft Security Essentials zulassen, da sie sonst blockiert war.
    Selbstverständlich will ich weiterhin den Typ wieder überwachen und auch Entfernen lassen.

    Wie aber kann ich den Vorgang "Zulassen" hier wieder umstellen auf Überwachung?

    Existiert keine Liste, in der die Zuordnungen wieder resettet werden können, bzw. der gesamte Überwachungsmechanismus resettet werden kann?

    Leider konnte ich hierzu keine Information finden.

    Mit freundlichen Grüßen

    DB:3.08:Rcksetzen Des Entfernen-Quarantne-Zulassen - Profils 91

    Perfekt! Genau DAS hatte ich gesucht. Vielen Dank Richard für die professionelle Auskunft.

  • RELEVANCY SCORE 3.07

    DB:3.07:Zugriff Auf Wiso Mein Geld Datenbanken Wird Durch Security Essentials Verhindert 7p


    Hallo,
    wenn ich Security Essentials installiert habe, kann ich die Daten von WISO Mein Geld nicht ereichen. Der Rechner "hängt" sich auf und kann nur mit Neustart geöffnet werden. Eine De-installation der Essentials und Neustart öffnet den Zugriff auf die WISO-Daten
    wieder. Vertragen sich beide Programme nicht? Oder ist es eine Einstellung bei den Essentials?

    WIN7 32 Bit
    Vielen Dank für jede Hilfe
    mfG umuenz

    DB:3.07:Zugriff Auf Wiso Mein Geld Datenbanken Wird Durch Security Essentials Verhindert 7p


    Du kannst in Microsoft Security Essentials zwar bestimmte Dateien oder Prozesse vom Scan ausschließen, jedoch werden diese trotzdem noch vom Echtzeitschutz überwacht und wie du selbst bestätigt hast kannst du das Programm nur nutzen, wenn der Echtzeitschutz
    deaktiviert ist.
    Wahrscheinlich kommt es durch die Überprüfung zu einer Zeitüberschreitung und damit auch zu dem Verbindungsfehler, da es unwahrscheinlich ist das WISO komplett blockiert wird.

  • RELEVANCY SCORE 3.07

    DB:3.07:Print Server Autostart Unter Vista a1


    Hallo,Habe den Print Server ohne Probleme soweit eingerichtet. Jedoch kommt jetzt jedesmal beim starten die Meldung, das der Server blockiert wurde.Wie kann ich das Ändern ohne jedes mal den Server manuell zu starten.GrußTobixyz2003

    DB:3.07:Print Server Autostart Unter Vista a1

    Hallo,Habe die PSDiagnostic einfach aus dem Autostart genommen. Seither funkltioniert das ganze wunderbar.Habe noch das Probleme, dass nach Energiesparmodus der Drucker beim ersten mal nicht druckt.Jedoch nach einem Systemstart ist das kein Problem.GrußTobixyz2003

  • RELEVANCY SCORE 3.06

    DB:3.06:Hotmail Konto Blockiert 8a


    Hallo Nadine,
    seit 2 Tagen habe ich keinen Zugriff mehr auf mein Hotmail Konto. Die Fehlermeldung ist dieselbe wie bei den anderen Usern auch.
    Ich wäre dir sehr dankbar, wenn du mir helfen könntest.
    Gruß,
    Natalina

    DB:3.06:Hotmail Konto Blockiert 8a

    Hallo,

    du solltest nun wieder Zugriff auf dein Windows Live/Hotmail-Konto haben... Kannst du das bestätigen?

    Gruß
    Nadine

  • RELEVANCY SCORE 3.05

    DB:3.05:Kein Zugriff Auf Hkey_Classes_Root Via Gpp Registry Wizard zf


    ich habe nur Zugriff auf USERS und LOCAL MACHINE wenn ich den Registry Wizard benutzen mchte um Daten zu importieren.
    Wo kann ich den Zugriff erweitern?
    Ich mchte auch gern auf CLASSES_ROOT zugreifen knnenAdmin Student

  • RELEVANCY SCORE 3.05

    DB:3.05:Standarddrucker Vom User Selber Festlegen Lassen x1


    Hallo zusammen,
    wir haben einen Server 2008 R2 als DC sowie zwei Terminalserver (2008 R2) als TS-Farm, worauf die User arbeiten. Es sind alles Netzwerkdrucker, welche auf dem DC angelegt sind und im AD freigegeben wurde. Ich habe die Drucker ber Gruppenrichtlinen
    den einzeln Gruppen zugewiesen. Zur Zeit knnen alle User des Standortes auf alle Drucker dort zugreifen (was auch so gewnscht ist). Es wird aber immer der erste Drucker als Standarddrucker ausgewhlt. Dies ist etwas nervig, da der User dann
    immer den Drucker welchseln muss. Gibts eine Mglichkeit, dass der User den Standarddrucker selber auswhlt? Zugriff auf die Systemsteuerung hat er nicht. Hat jemand dazu eine Idee?
    Gru Dirk Heming

    DB:3.05:Standarddrucker Vom User Selber Festlegen Lassen x1

    Moin,
    oder bau dir ein GUI das das macht, z.B. als HTA-basiertes VBS.
    http://www.google.de/search?q=vbssetdefaultprinter
    Gru, Nils
    Nils Kaczenski
    MVP Directory Services
    Hannover, Germany

  • RELEVANCY SCORE 3.05

    DB:3.05:Transaction Blockiert Lesezugriff (Vb.Net / Sql Server 2005 / Enitiyset) 9k


    Hallo,
    ich habe das Problem, dass meine eigene Transaktion mir den Lesezugriff blockiert. Das ganze passiert innerhalb einer .Net-Anwendung. Der LINQ-Zugriffgeschieht auf ein ADO.NET Entity Data Model.
    Hier eine kurze Ablaufbeschreibung:
    1. Transaction beginnen
    2. Insert Into auf einer Tabelle (ABC) per SQL-Command ausfhren
    3. Linq Zugriff auf Tabelle (ABC) - Nur Lesen

    Leider steig er bei Punkt 3 mit einer Exception aus, und meint er knne nicht Zugreifen, bzw. wrde der Server nicht antworten - Ich habe auch schon verschiedene IsolationLevel fr die Transaktion probiert, leider ohne Erfolg. - Luft
    das LINQ-Statement nicht auch innerhalb der Tansaktion ? Muss ich das evtl. gesondert setzen ?

    Vielen Dank.

    DB:3.05:Transaction Blockiert Lesezugriff (Vb.Net / Sql Server 2005 / Enitiyset) 9k


    Und ich dachte immer, man nutzt Linq extra, um OO orientiert und typsicher arbeiten zu knnen ... ;-)
    Siehe ADO.NET und LINQ to SQL, dort wird im Beispiel eine vorhandene Ado.Net verwendet, um Linq zu initialisieren und innerhalb einer Transaktion im Mischbetrieb zu arbeiten.

    Olaf Helper ----------- * cogito ergo sum * errare humanum est * quote erat demonstrandum * Wenn ich denke, ist das ein Fehler und das beweise ich tglich http://olafhelper.over-blog.de

    Per 'ExecuteStoreCommand' klappts auch. Jedoch bekomm ich es nicht hin, dass das innerhalb der Transaktion abluft (Es gibt dort leider kein _dc.Transaction o..)

  • RELEVANCY SCORE 3.04

    DB:3.04:Benutzerkontensteuerung Blockiert Zugriff Auf Wordexcel 2007 s9


    Die sinnvolle Benutzersteuerung (UAC) verhindert in meinem Desktop bei allen Einstellungen den Zugriff auf gespeicherte Word/Excel-Dateien. Es erscheint jeweils der Hinweis: "Bei der Weitergabe des Befehls ist ein Fehler aufgetreten"

    Nur bei deaktivierter UAC (unterste Einstellung funktionieren die Dateizugriffe einwandfrei und auch ohne den vorgenannten Hinweis.

    Woran kann dieses Fehlverhalten liegen, bzw. wie ist es zu beseitigen ?
    Danke im Voraus für Tipps und Hinweise

    mfg Walter

    DB:3.04:Benutzerkontensteuerung Blockiert Zugriff Auf Wordexcel 2007 s9

    Hallo Sven
    Habe eine Lösung gefunden, allerdings auf ganz andere Weise und dabei auch einen persönlichen Lerneffekt erzielt.
    Hätte ich das Problem im gleichen Forum unter "Office" beschrieben, wäre ich sehr schnell auf eine simple Lösung gestoßen.
    Wie dort angeregt habe ich ein bestimmtes "SmartTool" installiert.
    Das Ergebniss: Alles funktioniert wieder einwandfrei

    Danke @all, die mir hier Tipps gegeben haben

    mfg Walter

  • RELEVANCY SCORE 3.03

    DB:3.03:Mein Drucker Von Hp Kann Nicht Installiert Werden, Er Wird Blockiert 81


    Bei der Installation kann nicht auf den Registrierungsschlüssel zugegriffen werden HKEY LOKAL Machine System Hersteller Microsoft. Was kann ich machen, damit die Installation wieder klappt, es wird auch angezeigt daß keine Treiber installiert ist.

    Bitte helfen Sie mir

    DB:3.03:Mein Drucker Von Hp Kann Nicht Installiert Werden, Er Wird Blockiert 81

    Hallo Thomas Löwe,

    vielen Dank für den Tipp, werde das auch so machen-

    Mit freundlichen Grüßen
    eugen

  • RELEVANCY SCORE 3.03

    DB:3.03:Seltsamer Effekt Im Explorer Win7 Home Premium 64bit Bei Zugriff Auf Samba Share- Das Handle Ist Ungltig c8


    Hallo zusammen,
    Ich nutze einen Samba share, der von einem Drucker HP Office Jet 6300 Serie zur Verfgung gestellt wird.
    Bei der Installation des Treibers dieses Drucker (Original HP 64 bit) ist etwas schief gegangen. Der Treiber lie sich nicht rckstandsfrei deinstallieren.
    Die erneute Installation des Treibers funktionierte, aber seitdem kann ich nicht mehr auf den Share, den der Drucker zur Verfgung stellt, ber den Explorer zugreifen.
    Das Erstellen eines Mapping funktioniert sehr wohl. der Explorer sieht auch das Dateisystem (freier/belegter Speicher wird in der Statuszeile angezeigt), aber beim Versuch des Zugriffs auf das Dateisystem erscheint folgende Fehlermeldung:
    Titel=Der Pfad ist nicht verfgbar
    Text=Auf Z:\ kann nicht zugegriffen werden. Das Handle ist ungltig
    und zwar mit allen, auch neu erstellten Benutzerkonten.
    Das kuriose ist, dass der Zugriff ber CMD.EXE sehr wohl klappt. An Problemen mit der Authentifizierung sollte es also nicht liegen knnen.
    Was kann die Ursache fr die beobachteten Effekte sein, wie kann abgeholfen werden.
    Danke im Voraus.
    Thomas

    DB:3.03:Seltsamer Effekt Im Explorer Win7 Home Premium 64bit Bei Zugriff Auf Samba Share- Das Handle Ist Ungltig c8

    Hallo Mark,
    clientseitig (LANMANWORKSTATION) war smb signing bereits auf optional eingerstellt.
    Habe das aber von vornherein als Ursache gar nicht in Betracht gezogen, da das Mapping ja erstellt wird. Nur der Zugriff auf Dateien/Ordner erzeugt den Fehler und das auch nur in der GUI.
    Trotzdem Danke fr den Hinweis.
    Gru
    Thomas

  • RELEVANCY SCORE 3.03

    DB:3.03:Windows 7 - Keinen Zugriff Auf Den Ordner Cbenutzerusernamestartmen. mf


    Ich habe unter Windows 7 keinen Zugriff auf den Ordner C:\Benutzer\username\startmenü. Unter XP hat das immer funktioniert. Ich habe in Ordneransicht den Haken vor Geschützte Systemdateien ausblenden entfernt und den Haken Ausgeblendete Dateien,
    Ordner und Laufwerke anzeigen gesetzt. Wo ist das Problem?

    DB:3.03:Windows 7 - Keinen Zugriff Auf Den Ordner Cbenutzerusernamestartmen. mf

    Ich habe in "Ordneransicht" den Haken vor "Geschützte Systemdateien ausblenden" entfernt und den Haken "Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen" gesetzt. Wo ist das Problem?

    Das Problem sitzt vor der Tastatur. Schalte bitte die Anzeige der geschützten Systemdateien ab - dieser "Windows XP-Zopf" gehört seit Windows Vista abgeschnitten (siehe auch den ersten Abschnitt
    hier).

    Gruß, G. Born - Blogs: http://blog.borncity.com

  • RELEVANCY SCORE 3.02

    DB:3.02:Drucker Installieren Und Deinstallieren Bei Sbs 2011 Standard. 79


    Habe bei einem Kunden einen SBS 2011 installiert und wollte nun seine zwei Drucker anschließen. Ein uraltes Modell von brother funktionierte sofort über USB direkt am Server. Den neuen Canon LBP 7200cdn erkannte der Server schon nicht über das Netzwerk.
    Habe den Drucker mit Hilfe der beigelegten CD installiert. Jetzt sehe ich den Drucker in der Druckserverkonsole auch die Treiber alles da. Ich kann den Drucker anpingen aber nichts darauf ausdrucken. Zusätzlich kann ich auch keine Sicherheitseinstellungen
    am Drucker verändern, trotz Administartoranmeldung. Kann den Drucker auch nicht mehr deinstallieren, da keine Zugriff möglich. Wer kann mir da mal auf die Sprünge helfen?

    DB:3.02:Drucker Installieren Und Deinstallieren Bei Sbs 2011 Standard. 79

    Okidoki,
    danke einstweilen. Werde ich dann noch mal probieren. Vielleicht gibt es ja dann eine Lösung.
    Schönen Tag noch.

  • RELEVANCY SCORE 3.02

    DB:3.02:Gpo Und Drucker pc


    Hallo,

    kennt jemand das Phänomen, dass mit einer auf den Computer wirkenden GPO ausgerollte Drucker für den einen
    User unter Geräte und Drucker sichtbar und entsprechend verfügbar sind, für einen anderen User am selben Computer aber nicht?

    Details:
    EinPrintserver(Win2008R2),

    auf dem die Drucker installiert, freigegeben und als im Verzeichnis anzuzeigen sind. Drucker sind von HP (64bit-Universal-Treiber PCL5 (v5.7.0)), Canon (Geräte spezifische PCL5e- und PCL5c-64bit-Treiber) und Brother (Geräte spezifischer 64bit-Treiber). Jeder
    darf auf den Druckern drucken.

    DB:3.02:Gpo Und Drucker pc

    Am 14.04.2014 15:25, schrieb ahstax:

    Was ist denn sinnvoller? ber die Computerkonfiguration pder die Benutzerkonfiguration?

    Abhngig von der Logik, meistens stehen die Drucker bei den Computern.
    Trotzdem ist die Funktionalitt bei pro Benutzer die Bessere.
    Ich persnlich verteile keinerlei Drucker mehr und verweigere den Job auch. Ich verteile nur den Link zum Printserver. Ich weiss, den Rest knnen die User selbst, die sind nur zu faul oder verwhnt.
    Todo als Admin: Drucker 4 Stellig mit Zahlen benennen, groe Aufkleber von weitem sichtbar. Icon auf Desktop, in Favoriten etc verteilen
    Todo als Benutzer:
    Doppelklick auf Printserver ICon auf Desktop - Drucker suchen und anklicken, fertig.
    Tsch
    Mark

    Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy
    Homepage: http://www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
    GPO Tool: http://www.reg2xml.com - Registry Export File Converter

  • RELEVANCY SCORE 3.02

    DB:3.02:Windows 2008r2 Terminalserver Drucken Auf Freigabe Lpt zx


    Hallo,
    Habe einen Windows 2008 R2 Terminal-Server und eine Freigabe auf einen ber Printserver angeschlossenen Nadeldrucker (Freigabe ist auf dem selben Server)

    habe mit net use LPT2: \\Servername\Freigabename den Drucker verbunden.
    Hat auch geklappt.
    Jetzt bekomme Ich beim drucken aus der Dos Box immer ein Zugriff verboten Fehler.
    Habe die Benutzer dann in die Gruppe Druck-Operatoren aufgenommen. Hat aber keine nderung gebracht.

    MFG Andy_2011

    DB:3.02:Windows 2008r2 Terminalserver Drucken Auf Freigabe Lpt zx

    Hallo Andy
    die Eingabaufforderung msste mit erhhten Rechten ausgefhrt werden (Stichwort: Benutzerkontosteuerung). Die Benutzer werden im Administrativen Context nur ber die Rechte verfgen die ihnen durch die Mitgliedschaft der entsprechenden
    lokalen Gruppen angeboten wird.
    Klappt es so?
    Gru
    Andrei

  • RELEVANCY SCORE 3.01

    DB:3.01:Netzwerkzugriff Von Xp Pro Sp3 Auf Windows 7-Server Blockiert, Nachdem Ein Anderer Rechner Auf Diesen Zugegriffen Hat. m1



    Guten Tag,
    Ich habe ein Netzwerk mit drei Windows 7 Professionell-Rechnern (1x 32bit, 2x64bit) und einem Windows XP Pro (32bit, Services Pack 3). Den Windows 7 32bit-Rechner nutze ich als Server, auf dem Dateien freigegeben sind.
    Die Kommunikation zwischen XP und Windows 7 funktioniert eigentlich einwandfrei, bis auf eine Ausnahme:
    Sobald ich von einem Windows 7 Rechner auf den Server zugreife ist der Zugriff von dem XP-Rechner blockiert. Dieser meldet mir dann, dass ich womöglich keine Freigabe habe. Die Blockierung findet dann nicht nur im Moment des Zugriffs statt, sondern
    ab diesem Zeitpunkt andauernd. Der Zugriff vom XP-Rechner ist dann erst wieder möglich, wenn ich den Server neu starte.
    Hat jemand einen Lösungsansatz?
    Danke im Voraus!

    DB:3.01:Netzwerkzugriff Von Xp Pro Sp3 Auf Windows 7-Server Blockiert, Nachdem Ein Anderer Rechner Auf Diesen Zugegriffen Hat. m1

    die überraschend oft treffen. :-)

    Mh, nur die Lottozahlen verweigern sich boshaft, also keine Anfragen in diese Richtung :-p

    mfg Michael ||www.mbormann.de

  • RELEVANCY SCORE 3.01

    DB:3.01:Otlook 2003 Aufgaben Verkpfungen Blockiert sd


    Seit der Letzten Installation der Service Packs,
    Kann in Outlook 2003 bei den Aufgaben nichtmehr auf die Verkpfungeb zugegriffen werden.
    Meldung: Outlook hat den Zugriff auf die potenziell unsichere Anlagen Blockiert: Verknpfung Dateiname.doc
    In der Registrierung wurde der Schlssel Level1Remove eingetragen und der PC neu Gestartet.
    Outlook 2003 SP3 / Windows XP SP3

    Ich hoffe es kann mir Jemand helfen.

    Gru Reinhard

    DB:3.01:Otlook 2003 Aufgaben Verkpfungen Blockiert sd

    Hi Reinhard,

    Hallo Christian,

    Fehler gefunden.

    Wenn ich eine Aufgabe mit einer Datei verkpfe ist diese in den Aufgaben eingebettet und man kann damit Arbeiten.

    Wenn ich zb. in Word die Funktion Aufgabe aufrufe, wird der Arbeitsbereich Aufgaben in Outlook gestartet und ich kann die Aufgabe anlegen mit der Datei. Beim erneuten Aufrufen der Aufgabe erscheint die MeldungOutlook hat den Zugriff auf die potenziell
    unsichere Anlagen Blockiert: Verknpfung Dateiname.doc.

    Nach der Deinstallation des Sicherheitsupdate fr Outlook KB980373 funktioniert wieder alles. Leider kann ich keine Informationen zu dem Patch finden.

    Wenn du dir jetzt noch die Info dazu anschaust, siehst du, dass es ein
    bekanntes Problem ist:
    http://support.microsoft.com/kb/980373
    ...und hier gibt es die Workarrounds wenn der Patch installiert ist:
    http://support.microsoft.com/?scid=kb%3Bde%3B2271150x=5y=12
    Viele Gre
    Christian

  • RELEVANCY SCORE 3.01

    DB:3.01:Windows Search Blockiert Netzwerkfreigabe Beim Speichern Von Office 2010 Dateien p8


    Hallo,
    ich habe letztes Wochenende unseren File und Print Server von 2003 auf 2012 migriert.
    Seit dem habe ich das Problem das beim Speichern von Office 2010 Dateien (docx ,xlsx , usw...) sich der Windows Search dienst aufhängt (SearchProtocolhost.exe) und zeitgleich die ganze Netzwerfreigabe blockiert wird.

    Dies passiert nicht immer, ich vermute bei ca. jedem 50. Speichervorgang einer Office Datei
    Beende ich den Windows Search Dienst, bleibt ein ProzessSearchProtocolhost.exe hängen, diesen kann ich auch nicht beenden. Egal mit welchen Benutzerrechten ich versuche den Task zu beeenden erhalte ich immer die Meldung zugriff verweigert.
    Auf dem Server Lauft Trendmicro Antivirus in der aktuellesten Version, ich habe auch schon ohne Antivirus gestet, das Verhalten ist aber das gleiche.SearchProtocolhost.exe bleibt hängen.
    Auch wenn ich alle Office Dokumente aus der Siche entferne, gleiches Problem.
    Viele Dank schon im voraus für Tipps dazu
    Thomas Reiß

    DB:3.01:Windows Search Blockiert Netzwerkfreigabe Beim Speichern Von Office 2010 Dateien p8

    Danke für den Tipp,
    auf dem Server ist kein Office installiert, nur das Filterpack.
    Die beiden anderen Links haben leider auch keinen Erfolg gebracht.

  • RELEVANCY SCORE 3.01

    DB:3.01:Hotmail Blockiert Sicherheitscode An Falsche Mail-Adresse pa


    Hallo an Alle,

    mein Hotmail-Konto ist seit mehr als 2 Wochen blockiert. Nach Auskunft des techn. Supports jedoch nicht von Microsoft gesperrt worden.

    Zur Vorgeschichte:
    Ich wurde beim Anmelden bei Hotmail vor ca. 2 Wochen dazu aufgerufen einen Sicherheitscode an eine alternative E-Mail-Adresse zu schicken.
    Aus Versehen schickte ich den Code an die dort vorgegebene Beispieladresse, die mir natürlich gar nicht zugänglich ist. Ich hatte versucht diesen
    Vorgang zu korrigieren indem ich einen weiteren Code an die hier von mir verwendete E-Mail-Adresse meines Mannes zu schicken. Dies habe ich 3mal getan aber keiner der drei Codes ist der Richtige. Immer wenn ich mich anmelden will, soll ich den Code eingeben,
    den ich an die allererste falsche Mailadresse schickte... auf dieich aber gar keinen Zugriff habe...

    So geht es nun fast jeden Tag! Ich bitte dringend um Hilfe! Wie kann ich wieder auf mein Konto zugreifen???????

    Und der Link, der hier im Forum von Microsoft Live Help angegeben wird, den kann ich nicht aufrufen und finde auch keinen Zugang dazu!
    Es kommt die Meldung: "Diese Seite kann nicht angezeigt werden."

    HILFE!!!!

    Gruß
    Frau von Held61

    DB:3.01:Hotmail Blockiert Sicherheitscode An Falsche Mail-Adresse pa

    Hallo Held61,

    wir finden es toll, dass Sie sich an denSkydrive Supporthier in der Microsoft Community gewendet haben. Leider wurde der Support für Ihr Anliegen verschoben und kann von hier nicht weiter supportet werden.

    Bitte wenden Sie sich an unsere Kollegen vom Microsoft-Konto E-Mail Support um über weiteres Vorgehen in Ihrem Fall informiert zu werden. Den E-Mail Support können Sie aufdieser
    Webseite erreichen. Wählen Sie jetzt den jeweiligen Themenbereich aus in welchem Sie Schwierigkeiten haben und füllen Sie das Formular aus. Ein Kundendienstmitarbeiter wird Sie schon bald kontaktieren.

    Wir hoffen Ihnen wird schon bald weitergeholfen. Wenn Sie weitere Fragen an uns haben stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne jederzeit zur Verfügung.

    Freundliche Grüße,
    Jonas W.

  • RELEVANCY SCORE 3.01

    DB:3.01:Funtionsberechtigung Des Druckers Ist Auf Admin Eingestellt. Pc Verweigert Aber Den Zugriff da


    Ich habe einen HP2605dn Drucker über USB angeschlossen. Die Zugriffsberechtigung ist auf Admin eingestellt. Trotz Anmeldung als Admin kann ich auf den Drucker nicht mehr zugreifen. es kommt die Meldung: Zugriff verweigert, melden Sie sich als Admin an.

    Wie komme ich wieder auf den Drucker?

    DB:3.01:Funtionsberechtigung Des Druckers Ist Auf Admin Eingestellt. Pc Verweigert Aber Den Zugriff da

    Deinstalliert bekommen Sie ihn im abgesichertem Modus.
    Wo kommen die Treiber her?
    Entweder Treiber falsch oder Upgrade von Vista.
    Normalerweise brauchen Sie bei Drucker nichts unter Sicherheit einzustellen.
    Sie werden uns noch Ihre Sicherheislösung offenbaren und ob Sie Ihr System in irgeneiner Weise verbessern wollten.

    War mir eine Ehre! -- Mimatete -- Bitte verzeihen Sie meine temporäre Legasthenie -- Sie können Forum nicht durchsuchen? -- Folgendes in der Suchmaschine eingeben: suchwort site:social.answers.microsoft.com/Forums

  • RELEVANCY SCORE 3.00

    DB:3.00:Printserver Wps54g Probleme m8


    Ich habe eine Linksys WPS54G Printserver. Habe diesen konfiguriert und es hat auch funktioniert, dass dieser meineDrucker (Canon i250) erkannt hat und gedruckt hat.
    Wenn ich jetzt aber den Printserver stromlos mache und danach den Drucker einschalte und danach den Printserver, bekomme ich den nicht zum laufen.
    Es leuchtet nur das Power Lämpchen und er ist auch nicht über die IP erreichbar.
    Stecke ich den Drucker ab und dreh den Printserver auf, dann hat er eine Wireless Verbindung, aber sobald ich dannn den Drucker anstecke bleibt das Gerät hängen.
    Firmeware sollte die neueste drauf sein, da es auf der Linksys Homepage nur die 1.0 gibt und ich auf meinen die 2.0 habe.
    Ich will nicht jedesmal das Teil neu kongfigurieren nur damit es geht. Und die ganze Zeit den Printserver laufen lassen ist auch unnötig, da dieser nicht so oft benötigt wird.

    mfg
    flopi

    DB:3.00:Printserver Wps54g Probleme m8


    Hi flopi! Hab auch Probleme mit dem Teil! . Ich verzweifle noch! Wäre schön, wenn der Hinweis, dass das Teil mit Multigeräten nicht kompatibel ist, auch etwas mehr hervorgehoben werden würde. DIe MAC-Adresse steht auch nicht auf dem Teil selbst, sondern als kleiner "Aufbebber" auf der Packung! Watn Glück, dass ich die noch aufgehoben hab.Übers N-Kabel kann ich es zwar am Router finden, aber das wars auch dann! Sobald ich versuche das Teil im WLAN über den Router zu finden ist Schicht im Schacht.
    Eine Testseite habe ich dank der "weitreichenden Kompatibilität" auch nicht aus dem Drucker pressen können! VG

    Die Nachricht wurde editiert, weil die regeln des Forums Linksys nicht befoglt hat.

    Nachricht wurde am 04-10-2008 11:13 AM von sanely bearbeitet.

  • RELEVANCY SCORE 2.99

    DB:2.99:Remote Zugang 78



    Hallo.

    Kennt jemand eine Mglichkeit den Port fr den HTML Access (8443) zu ndern z.B. auf 443 ?

    Oder den PCOIP Port (4172) auf 443 ?

    Das Problem ist, da z.B. in einem Hotel die o.g. Ports i.d.R. am Router blockiert sind und ich mich nicht

    in der Firma einloggen kann.

    Danke.

    DB:2.99:Remote Zugang 78


    This is what I get from Google Translate

    AVuser1 wrote:

    Hello. Does anyone know of a way to the port for the HTML Access (8443) to change as to 443?Or the PCoIP port (4172) to 443? The problem is that for example Where hotel o.g. Ports i.d.R. blocked at the router and I are not mecan log into the company. Thank you.

    I don't think it's possible to do that with PCOIP and I'm not sure about HTML (blast) You may want to open a ticket with VMware.

  • RELEVANCY SCORE 2.98

    DB:2.98:Server 2012 - Domain Admin Hat Keinen Zugriff Auf Ordner sp


    Hallo,
    Server 2012 - Domain Admin hat keinen Zugriff auf Ordner.
    Fehlermeldung:
    Sie haben zu zeit keinen Zugriff auf den Ordner - Fortsetzen/Abrechen

    Über den UNC Pfad funktioniert es allerdings schon wie gewohnt.
    Danke

    P.P.

  • RELEVANCY SCORE 2.98

    DB:2.98:Mse Blockiert Nas Zugriffe Aber Auch Normale Usb Laufwerke. dd


    Bei Zugriffen auf mein NAS Laufwerk aber auch (etwas weniger ausgeprägt) auf "normale" USB Fetsplatten und Sticks, verlangsamt MSE den Zugrif oft sehr stark.
    Ich benutze vor allem das NAS auch als Backup für Installationsdateien, der einfache Aufruf eines Verzeichnisses mit exe Dateien im Explorer (in einem alternativen Dateimanager noch extremer!) blockiert gefühlte Minutenlang.

    Deaktiviert man den Echtzeitschutz, erfolgt der Zugriff unverzögert. Die Laufwerke sind explizit vom Schutz ausgenommen, da dort nichts ungescannt hinkommen kann; viele Dateitypen auch, natürlich aber keine exe und ähnliches.
    Diese Verzögerung ist bei lokalen Ordnern/Dateien z.B. auch bei vielen exes im Downloads Verzeichnis nicht feststellbar.

    Gibt es eine wirksame Option MSE auf Netzlaufwerken wirklich zu deaktivieren?
    Gert

    DB:2.98:Mse Blockiert Nas Zugriffe Aber Auch Normale Usb Laufwerke. dd


    Hallo
    NeuBenUtzer,

    der Sachverhalt ist mir bekannt. Microsoft Security Essentials behandelt Netzlaufwerke anders als lokale Datenträger.
    Der Unterschied besteht darin das der Echtzeitschutz von Microsoft Security Essentials nicht nur die Dateien scannt die auf oder von dem NAS kopiert werden, sondern auch jedes Verzeichnis das du öffnest.
    Dies geschieht weil Wechseldatenträger und Netzlaufwerke von Microsoft Security Essentials als unsichere Quellen eingestuft werden.
    Wenn du die Laufwerke der Ausnahme hinzufügst, werden diese nur von den Scans, aber nicht vom Echtzeitschutz selbst ausgeschlossen.
    Im Augenblick lässt sich die von dir geschilderte Verzögerung nur umgehen, wenn man den Echtzeitschutz deaktiviert.

    Dein Feedback leite ich natürlich gerne weiter.

    Gruß Toni

  • RELEVANCY SCORE 2.97

    DB:2.97:Kann Auf Den Defender Nicht Mehr Zugreifen, Er Ist Deaktiviert. Wie Kann Ich Ihn Reaktivieren, Bitte.__Habe Es Mit Neustart Und Dann Gleich Den Defender Aufgerufen Probiert. Geht Zwar Rein Aber Das Programm Wird Dann Blockiert. zs


    Kann auf den Defender nicht mehr zugreifen, er ist deaktiviert. Wie kann ich ihn reaktivieren, bitte.
    Habe es mit Neustart und dann gleich den Defender aufgerufen probiert. Geht zwar rein, aber das Programm wird dann blockiert.
    Das Defrag funzt auch nicht mehr. wer kann mir da helfen?

    DB:2.97:Kann Auf Den Defender Nicht Mehr Zugreifen, Er Ist Deaktiviert. Wie Kann Ich Ihn Reaktivieren, Bitte.__Habe Es Mit Neustart Und Dann Gleich Den Defender Aufgerufen Probiert. Geht Zwar Rein Aber Das Programm Wird Dann Blockiert. zs

    Hast du Microsoft Security Essentials installiert? Wenn ja, ist das normal. MSE deaktiviert den Defender.

    "A programmer is just a tool which converts caffeine into code" CLIP- Stellvertreter http://www.winvistaside.de/

  • RELEVANCY SCORE 2.97

    DB:2.97:Hotmail Konto Gesperrt, Nach Neuem Passwort Immer Noch Blockiert zj


    Hallo Zusammen!
    Mein Hotmail Konto wurde "wegen Junkmail" blockiert, ich wurde über die Website mehrmals dazu aufgefordert das Passwort zu ändern, erhalte aber immer noch keinen Zugriff auf dieses Konto. Ich benutze es soweit nur für OneNote, keine Emails etc..

    Ein Anruf zur Hotmail brachte nur den Hinweis auf die Website, da laufe ich jetzt in einer Schleife zwischen Passwort ändern (schon 2x geändert) und Hinweis dass mein Konto blockiert ist und ich mein Passwort ändern soll.

    Kann mir jemand helfen?
    Vielen Dank,
    Olimone.

    DB:2.97:Hotmail Konto Gesperrt, Nach Neuem Passwort Immer Noch Blockiert zj

    Guten Tag
    OlimoneFeuerglanz!

    Willkommen im Microsoft Community Forum für Outlook.com. Wie ich aus Ihrem Beitrag entnehme ist Ihr Konto gesperrt wegen Junk E-Mail versandt.

    In so einem Fall müßen Sie sich an den folgenden
    Kundendienstbereich wenden.

    Der von Peter Star gegebene Dienst ist zuständig, wenn jemand sein Kennwort vergessen hat etc.

    Ich hoffe die Kollegen können Ihnen schon bald weiterhelfen.

    Sollten Sie weitere Fragen zu Outlook.com haben stehen wir gerne zur Verfügung.

    mfg
    Karin

  • RELEVANCY SCORE 2.97

    DB:2.97:Wie Kann Man Mit Einem Air Port Einen Drucker Anschliessen? 3f


    Ich habe den Drucker beim Air Port eingesteckt:Zeigt Ihn aber auf dem IPad nicht an

    DB:2.97:Wie Kann Man Mit Einem Air Port Einen Drucker Anschliessen? 3f

    Ich habe den Drucker beim Air Port eingesteckt:Zeigt Ihn aber auf dem IPad nicht an

  • RELEVANCY SCORE 2.97

    DB:2.97:Sbs2011 - Sharepoint - Zugriff Von Extern Ber Port 443? dj


    Hallo,
    ich stehe vor folgendem Problem:
    Wir müssen von extern über den Browser auf das Companyweb zugreifen.
    Allerdings wird der Zugriff auf den Port 987 aus manchen der Firmennetzwerken blockiert.

    Gibt es eine einfachemöglichkeit (am besten für den SBS supportet)den Sharepoint über https port 443 verfügbar zu machen?
    z.B. über eine andere Subdomain alla sharepoint.meinsbs.com
    oder
    ala OWA mit remote.meinsbs.com/companyweb?

    Danke für eure Hilfe!
    Grüße
    Rolf

    DB:2.97:Sbs2011 - Sharepoint - Zugriff Von Extern Ber Port 443? dj

    Hallo,
    hat Dich der Tipp von Oliver weitergebracht?
    Gruss,
    RaulRaul Talmaciu, MICROSOFT

    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Rahmen dieses Forums, welches auf dem Community-Prinzip
    „IT-Pros helfen IT-Pros“ beruht, kein technischer Support geleistet werden kann
    oder sonst welche garantierten Maßnahmen seitens Microsoft zugesichert werden können.

  • RELEVANCY SCORE 2.97

    DB:2.97:Kein Zugriff Auf Dateien j7


    Hallo Community,

    falls wichtig, die Vorgeschichte: Mitten in der Arbeit mit WIN 8 nur noch Mausfunktion mit der Möglichkeit, zwischen Fenstern zu wechseln, ansonsten keine Reaktion mehr. Nach Neustart kein Zugriff mehr aufs System, Meldung in etwa: "Ihr Laufwerk ist gesperrt,
    bitte entsperren Sie das Laufwerk." Sehr hilfreich, wenn man nichts gesperrt hat und auch nicht auf das Laufwerk zugreifen kann ...

    Nächste Station: Formatierung, Neuinstallation WIN 8, Update auf WIN 8.1.

    Neuestes Problem: Kein Zugriff mehr auf Inhalte eines anderen Laufwerks. Das Laufwerk selbst kann aufgerufen werden, beim Versuch, einen beliebigen Ordner zu öffnen, kommt zunächst die Meldung:

    "Sie verfügen momentan nicht über die Berechtigung des Zugriffs auf diesen Ordner. Klicken Sie auf "Fortsetzen, um dauerhaft Zugriff auf diesen Ordner zu erhalten." Als Besitzer, alleiniger Nutzer und Admin? Klick auf "Fortsetzen":

    "Der Zugriff auf diesen Ordner wurde verweigert. Sie müssen die Registerkarte "Sicherheit" verwenden, um Zugriff auf diesen Ordner zu erhalten." Klick auf "Sicherheit":

    "Zum Anzeigen der Eigenschaften dieses Objekts benötigen Sie Leseberechtigungen. Klicken Sie auf "Erweitert", um den Vorgang fortzusetzen." Klick auf "Erweitert":

    "Zum Anzeigen der Eigenschaften dieses Objekts benötigen Sie Leseberechtigungen. Klicken Sie auf "Weiter", um den Vorgang mit Administratorberechtigungen auszuführen." ?!? Klick auf "Weiter":

    "Der aktuelle Besitzer Kann nicht angezeigt werden. --- Sie haben nicht die Berechtigung, die Sicherheitseigenschaften dieses Objekts anzuzeigen, obwohl Sie administrative Rechte besitzen. Klicken Sie auf "Ändern", um den Besitz des Objekts zu übernehmen (schließt
    die Berechtigung zur Anzeige seiner Eigenschaften ein)." ?!?!? Klick auf "Ändern":

    "Geben Sie die zu ändernden Objektnamen ein (Beispiele):" Klick auf "Beispiele": Es wird eine Webseite aus August 2011 zu Windows Server 2008 geöffnet, die mit dem Thema nicht das Mindeste zu tun hat ... Gebe, eigentlich eine verrückte Idee, als "Objektnamen"
    meinen Namen ein. Klick auf "OK". Markieren von "Besitzer der Objekte und untergeordneten Container ersetzen". "Alle Berechtigungen werden ersetzt werden, wenn Sie auf "Ja" klicken". Bestätigung mit "Ja". Hurra, Zugeriff auf alle Ordner und Unterordner. Dumm
    nur:

    Jeder Ordner, aber keine Datei ist zu öffnen. Weder Text noch Bild noch ZIP ... Meldung ohne weitere Hinweise oder Lösungsmöglichkeiten: "Datei ...\...\... kann nicht geöffnet werden", "Zugriff auf den ZIP-komprimierten Ordner ...\...\...zip wurde verweigert"
    oder "Wir können auf diese Datei nicht zugreifen, da der Zugriff von Dieser PC blockiert wurde, wenden Sie sich für weitere Informationen an Dieser PC."

    1. Frage: Wer ist "Dieser PC" und wie wende ich mich an ihn?
    2. Frage: Wie komme ich an meine Dateien??
    3. Frage: Ist irgendjemand hier, der das Ganze für eine praxisorientierte Bedienerführung hält???

    Mit ersten Anzeichen von Wahnsinn grüßt ...

    DB:2.97:Kein Zugriff Auf Dateien j7

    Versuche:

    cacls "C:\Pfad zur Datei" /E /G /C Benutzername:F
    cacls "C:\Pfad zur Datei" /E /G /T /C Benutzername:F
    cacls "C:\Pfad zur Datei" /G /T /C Benutzername:F

    Keine Leerzeichen hinter dem Benutzernamen.

  • RELEVANCY SCORE 2.97

    DB:2.97:Windows Virus zk


    Hallo Community
    ich hab ein Problem ich hab ein Virus auf mein Pc ich kann nur ins Google Chrome und da werde ich zu der Seite geschickthttp://www.vanguardbreaker.net/ und ich hab auch alles gemacht den Passwort bekomme ich nicht der Virus blockiert alles und der ist auch
    nicht so bekannt der Virus heißt install.exe hab nur Zugriff wenn das hilft ich habe Windows 8 das Passwort finde ich auch nicht wenn jemand weiss wie das passwort ist oder wie man den Virus entfernt

    Ich bin für jede Antwort dankbar

    DB:2.97:Windows Virus zk

    Wenn du Schadsoftware auf dem System hast, installiere das System neu. Lösche dabei die vorhandene Systempartition C: und achte in Zukunft etwas besser drauf, was du installierst.

  • RELEVANCY SCORE 2.96

    DB:2.96:Ein Netzwerkdrucker Kann Nicht Angesprochen Werden, Obwohl Bei Allen Anderen Clients Im Netz Alles Wunderbar Funktioniert. cd


    Der Client (User), von dem aus der Netzwerkdrucker nicht angesprochen werden kann, hat administrative Rechte und hat den Drucker ins Netz gestellt.
    Alle anderen Clients haben Zugriff auf den Drucker, nur dieser nicht.
    (Betriebssystem ist Windows 7 bzw. Windows Server 2008 R2

    Ich freue mich über eine schnelle Lösung!

    Gruß Artep

    DB:2.96:Ein Netzwerkdrucker Kann Nicht Angesprochen Werden, Obwohl Bei Allen Anderen Clients Im Netz Alles Wunderbar Funktioniert. cd

    Hallo Petra,
    Windows Server 2008 R2
    geschäftliche Umgebung, der Server fungiert als DC, korrekt?
    Dann gibt es vermutlich einen DomainAdmin der dir zur Seite steht.

    Am Client kam die Fehlermeldung 0x00000006.
    Bedeutet: Der Vorgang konnte nicht abgeschlossen werden.
    Ursache: Treiber | verhinderte Einträge in der Registry.

    Wie der Netzwerkdrucker freigegeben wurde weiß ich nicht,

    Aufgabenliste an Position #1

    Sich ergebende oder noch offene Fragen:
    Lokal angeschlossen oder am Server und Freigegeben.
    Das ist ein ??? Drucker der Marke [ausfüllen]

    Gruss
    Michael

  • RELEVANCY SCORE 2.95

    DB:2.95:Administror Blockiert Mein Zugriff Auf Festplatte pp


    administror blockiert mein zugriff auf festplatte, un alles andre was damit zusammen hängt. Habe aus versehen was verstellt ! selbst der erweiterte zugriff mwird mir verweigert auf die anderen festplatten kann ich zugreifen ....bur auf E: halt nich da
    wo alle programme und desktopverknüpfung sind allso ich kann nix mehr starten da es nur der administrator kann !! bin hilflos!!

    DB:2.95:Administror Blockiert Mein Zugriff Auf Festplatte pp

    Auf dem Systemlaufwerk wird das eh nichts mit den Berechtigungen. Wenn die einmal manuell so verbogen wurden, dann hilft normalerweise nur noch format.
    Du kannst schauen, ob die Systemwiederherstellung noch was retten kann, aber eigentlich ist das so der Punkt, wo man normalerweise das letzte, aktuelle Backup zurückspielt.

  • RELEVANCY SCORE 2.95

    DB:2.95:Point And Print Fr W2k8r2 Ts j9


    Hallo,

    ich habe ber eine Point and Print Richtlinie das Hinzufgen von Druckertreibern mit Benuterrechten erlaubt. Das funktioniert auch auf Win7 Clients. Die W2K8R2 TS bringen beim Versuch einen Drucker hinzuzufgen bei dem der Treiber noch fehlt
    die Meldung:

    [Window Title]
    Drucker hinzufgen

    [Main Instruction]
    Druckerverbindung herstellen

    [Content]
    Druckerverbindung kann nicht hergestellt werden. Zugriff verweigert

    [OK]

    Ohne die Point and Print Richtlinie springt UAC an (die Richtlinie macht also irgendwas) und fordert zur Treiberinstallation mit Passworteingabe auf.

    Ist bei den Servern noch zustzlich etwas zu beachten damit Point and Print funktioniert?

    Gru
    Andreas

    DB:2.95:Point And Print Fr W2k8r2 Ts j9

    Hi Andreas,
    versuche ansonsten mal die Domnen Benutzer in die Gruppe der Hauptbenutzer (wenn nicht schon geschehen) hinzuzufgen. Ansonsten mu ich erstmal passen ;-)
    Gru
    Martin

  • RELEVANCY SCORE 2.95

    DB:2.95:Zugriff Auf Festplatte 1c


    Ich habe ein Gastkonto eröffnet und wollte die Festplatte für das Gastkonto sperren, habe den zugriff jedoch auch für mein Konto (Admin) verweigert und kann jetzt nicht mehr darauf zugreifen und die Einstellungen über den Zugriff nicht mehr ändern. Was
    kann ich da machen?

    DB:2.95:Zugriff Auf Festplatte 1c

    Hallo,

    Zugriff auf Festplatte

    boote von der Windows 7 DVD, wähle Reparaturoptionen, starte von dort die Systemwiederherstellung.

  • RELEVANCY SCORE 2.94

    DB:2.94:Drucker Zugriff Verweigert Nach Deaktivierung Jeder 9d


    Ich habe blöderweise bei meinem Drucker die Checkbox "Jeder" in den Drucker Sicherheits Einstellungen deaktiviert (und gespeichert).
    Nun kann ich den Drucker weder entfernen noch die Eigenschaften ändern.
    Ich habe Admin Rechte, aber das nützt nichts.
    Auch mit einem anderen Admin User geht das nicht.

    Wer kann mir da weiterhelfen?

    Danke, Stefan

  • RELEVANCY SCORE 2.94

    DB:2.94:Druckerinstallation Unter Win 2003 Terminal Server - Einsatz Ber Remote Desptop Verbindung za


    Wie lautetder korrekte und vollständige Ablauf für die Installation von mehrern Druckern mit Win 2003?
    Überblick:
    - Vorhanden ist Win 2003 Terminal Server
    - Zugriffe von User 1 bis 5 über Remote Desktop Verbindung. Jeder User hat einen anderen Drucker bei sich stehen.

    Der Zugriff auf den Win 2003 Terminal Server erfolgt durch alle der 5 User per Remote Desktop Verbindung: Jeder User druckt ausschließlich auf den Druckern die bei ihnen vor Ort stehen, wie folgt:

    Verwendete Konfigurationen der User:
    - User 1 hat: 2x HP 1x Epson Drucker, nutzt Win 7 (64Bit).
    - User 2 hat 1x HP und 1x Epson Drucker, nutzt Win XP 32Bit.
    - User 3 hat 1x Samsung Drucker, nutzt Win 7 64Bit.
    - User 4 hat 1x Epson Drucker, nutzt Win XP.
    - User 5 hat 2x Brother Drucker, nutzt Win XP und Win 7 32Bit.
    Fragen:
    a) Wer kann hat den Durchblick und kann die Schritte nachvollziehbar aufschlüsseln.
    b) Gibt es eine ausführliche (verständliche) Anleitung, welche die Schritte einer Einbindung der Drucker beschreibt?
    c) Unklar ist auch, ob und wann Drucker automatisch eingebunden werden. So wurde z. B. bei User 1 der Drucker MS XPS Document Writer autom. eingebunden.
    d) Unklar ist ebenso, wo welche Treiber installiert werden müssen, und welche (32 od. 64 Bit) wie z. B. bei der Konstellation von User 2
    e) Für den HP Drucker gibt es keinen Treiber für den vor. Gerätetyp und Win 7 64-Bit, welche Ersatztreiber müssen dann beim Unser und auf dem Server verwendet werden?

    Vielen Dank im Voraus!

  • RELEVANCY SCORE 2.94

    DB:2.94:Drucker Einrichten 1d


    Hallo,

    gibt es eine Möglichkeit auf den Windowsphones zu hause im W-LAN einen Netzwerkdrucker einzurichten?

    DB:2.94:Drucker Einrichten 1d

    nur hat sowas nicht jeder leider, daher koennen die meisten Nutzer mit dem WP nicht drucken... daher bleibt dann noch die Option dieses als Feature Request bei MS einzutragen.

    Link dazu ist hier:

    http://windowsphone.uservoice.com/forums/101801-feature-suggestions

    (Sehen sie Herr Erle, ich lerne :D).

  • RELEVANCY SCORE 2.93

    DB:2.93:Firewall Blockiert Zugriff Auf Remote-Server m3


    Hallo,
    wir betreiben über zwei virtuelle Computer mit Windows Server 2012 R2. Durch ein Missgeschick blockiert die Firewall den Computer A nun völlig - es wurde über den Security Configuration Wizard eine neue Policy erstellt und aktiviert, die im Prinzip leer
    ist (bis auf die File Server-Einstellung). Es sind daher keine Zugriffe von außen mehr möglich. Da wir den Server nur via RDP administrieren können, haben wir somit ein Problem. Auch lokaler Zugriff über Computer B, der im selben Netz/in der selben Domain
    wie Computer A ist, ist nicht mehr möglich.
    Zugriff per PowerShell auf den betroffenen Computer ist auch nicht möglich.
    Wenn man sich über den MMC auf Computer B die Policy von Computer A anschaut, ist unter Properties Domain Profile/Private Profile/Public Profile der Firewall State auf not configured gesetzt.
    Inbound/Outbound Connections sind ebenfalls not configured. Aber selbst wenn man eine Allow-Rule für RDP festlegt, oder einfach alles auf Allow setzt, kommt mit RDP keine Verbindung zustande.
    Wir wissen nicht mehr weiter. Hat jemand eine Idee, was man tun kann?

    Gruß
    Irolan

    DB:2.93:Firewall Blockiert Zugriff Auf Remote-Server m3

    Habt ihr die Base Filter Enginge deaktiviert?
    Habt ihr den Server schonmal gebootet (jaja ich weiss, wie denn...)
    Und Hintertürchen gibt es leider nicht (außer ihr macht sie euch selber auf). Ich fürchte, wenn ihr euch nicht lokal auf der Maschine anmelden könnt, seit ihr erstmal hinüber...

  • RELEVANCY SCORE 2.93

    DB:2.93:Umstellung Auf Windows 7 Fhrt Zu Druckproblemen Canon Pixma Mx700 Im Heim-Netz jp


    Ich habe einen Canon Pixma MX700, der als Netzwerkdrucker eingesetzt wird. Zugriff haben zurzeit 2 Notebooks mit XP und ein Notebook mit Vista. Drucken und scannen funktioniert super -bis gestern.
    Das Notebook mit Vista hat jetzt Windows 7 und kann nicht mehr auf den Drucker zugreifen. Der Rechner geht über das Netzwerk einwandfrei ins Internet, aber der Drucker ist nicht auffindbar.
    Übrigens kann ich von dem W7 Notebook den Drucker auf seiner IP-Adresse an-pingen...
    Was kann ich tun?

    DB:2.93:Umstellung Auf Windows 7 Fhrt Zu Druckproblemen Canon Pixma Mx700 Im Heim-Netz jp

    Hallo,
    da du dich nicht mehr gemeldet hast, haben wir deinen Thread als Diskussion gecodet. Solltest du an deinem Problem noch weiterarbeiten wollen, lasse es uns wissen. Wir werden den Thread dann wieder zur Frage umcoden.
    Vielen Dank für dein Verständnis.

    Gruß Nadine

  • RELEVANCY SCORE 2.93

    DB:2.93:Terminalserver 2003 R2 - Rdp-Verbindung Erst Im Zweiten Anlauf z1


    Hallo!

    Nachdem die lokalen Drucker jetzt erfolgreich in die TS-Sitzung übergeben wurden, haben wir bei dem Laptop-Nutzer das Problem, dass eine RDP-Sitzung erst beim zweiten Anlauf hergestellt wird, wobei sich am Zugang zwischenzeitlich nichts ändert. Client Win7
    x64, Server 2003 R2 x64.

    1. Vesuch
    Laptop - VPN Clientsoftware gestartet- mit Netzwerk verbunden - Zugriff auf Netzwerk problemlos - Zugriff auf RDP-Server - RDP-Server ist nicht vorhanden oder nicht gestartet.

    2. Versuch
    Laptop - VPN Clientsoftware gestartet - mit Netzwerk verbunden - Zugriff auf Netzwerk problemlos - Zugriff auf RDP-Server - Programmstart fehlerfrei.

    Hat jemand einen Ansatzpunkt für die Fehlersuche?
    Im lokalen Netz tut es gleich auf Anhieb beim ersten Mal, auch wenn man über den VPN-Client geht.

    Gruß,
    HH

    DB:2.93:Terminalserver 2003 R2 - Rdp-Verbindung Erst Im Zweiten Anlauf z1

    So, endlich kann ich die Antwort geben:
    Der Router, ein Speedport W723V, hat eine eingebaute und nicht abschaltbare bzw. weiter konfigurierbare Firewall. Diese sorgte dafür, dass die erste Rückantwort zur Verbindung per RDP verworfen wurde, bzw. so keine Verbindung aufgebaut wurde. Das klappte erst
    im zweiten Versuch.

    Um das abzustellen, haben wir eine Fritz!Box 7390/7490 besorgt und entsprechend konfiguriert. Und siehe da: Es klappt auf Anhieb. Die RDP-Verbindung ist sofort da.

  • RELEVANCY SCORE 2.93

    DB:2.93:Keine Netzwerkdrucker Auf Server 2012 R2 Terminalumgebung 71


    Hi Leute,
    ich habe bei einem Kunden von uns folgendes Problem.
    Ein Drucker der in der Administratoranmeldung auf dem Terminal-Server installiert wurde, kann von den normalen Benutzern nicht genutzt werden, sie sehen diesen Drucker gar nicht.

    Printserver ist Server 2008R2, Terminal Server 2012R2- 2 mal mit SessionBrocker.
    Drucker wird als Netzwerkdrucker auf Terminal (als Admin)hinzugefügt ( \\Printserver\Druckername ) , der Admin kann auch drucken usw.
    Wenn jetzt aber ein Nutzer eine Terminalverb. aufbaut, sieht er diesen Drucker nicht.

    Machen wir etwas verkehrt, oder muss der Drucker richtig lokal auf den Terminalservern installiert werden?

    Danke!
    Gruß
    P.Abendroth

    DB:2.93:Keine Netzwerkdrucker Auf Server 2012 R2 Terminalumgebung 71

    Hi Leute,

    danke erstmal für eure antworten.

    Den bzw die treiber per GPO zuweisen (vom Printserver) hat der Kunde schon gemacht, aber leider funktionierte dies wohl nicht wirklich gut (aussage vom Kunden). Ich weis leider auch nicht wo genau er dies gemacht hat. (Benutzer oder Geräte Richtlinie)

    Ich bin am freitag nochmal dort, da wollen wir dies gemeinsam nochmal probieren.
    weitere lösung wäre, den treiber direkt/lokal auf den Terminal Servern anzulegen, dann sollten diese doch von den terminalnutzern nutzbar sein. oder nicht?

    gruß
    Philipp

  • RELEVANCY SCORE 2.93

    DB:2.93:Hallo Mein Ipad Kann Den Netzwerkdrucker Nicht Finden; Warum? Drucker Hp C6180 All In One f3


    hallo Wer kann helfen?Ipad kann den Netzwerkdrucker nicht finden. Alle anderen Conputer finden den Drucker auf anhieb. Drucker HP 6180 All in one. Verbunden ber eine Fritzbox.

    DB:2.93:Hallo Mein Ipad Kann Den Netzwerkdrucker Nicht Finden; Warum? Drucker Hp C6180 All In One f3

    hallo Wer kann helfen?Ipad kann den Netzwerkdrucker nicht finden. Alle anderen Conputer finden den Drucker auf anhieb. Drucker HP 6180 All in one. Verbunden ber eine Fritzbox.

  • RELEVANCY SCORE 2.93

    DB:2.93:Drucker Hp Psc950 Funktioniert Nicht Auf Windws8 az


    Mein Comp nimmt einfach den Drucker nicht an , kann auch keinen Treiber dafür herunterladen ???????

    [verschoben]

  • RELEVANCY SCORE 2.92

    DB:2.92:Firewall Der Total Security 2013 Blockiert Den Zugriff Auf Netzlaufwerke ds



    Hallo,das Problem haben ander User wohl auch (IMG:

  • RELEVANCY SCORE 2.92

    DB:2.92:In Dem Script Auf Dieser Seite Ist Ein Fehler Aufgetreten kd


    Nach Installation von IE9 bekomme ich die Meldung: in dem script auf dieser seite ist ein fehler aufgetreten, Zeile 2107, Zeichen1, unerwarteter Zugriff, Code 0 URL: res://ieframe.dll/preview.js.
    Fix KB 2522422-x86 bereits installiert, hat Problem nicht gelöst!
    Software: Win7 letzter Update10.3.11 auf den neuesten Stand.
    Drucker: HP Laserjet 1022

    DB:2.92:In Dem Script Auf Dieser Seite Ist Ein Fehler Aufgetreten kd


    Nach Installation von IE9 bekomme ich die Meldung: in dem script auf dieser seite ist ein fehler aufgetreten, Zeile 2107, Zeichen1, unerwarteter Zugriff, Code 0 URL: res://ieframe.dll/preview.js.
    Fix KB 2522422-x86 bereits installiert, hat Problem nicht gelöst!
    Software: Win7 letzter Update10.3.11 auf den neuesten Stand.
    Drucker: HP Laserjet 1022

  • RELEVANCY SCORE 2.91

    DB:2.91:Druckerbereitstellung Ber Gruppenrichtlinie Mit W2k8r2 Fkt. Nur, Wenn In Den Den Sicherheitseinstellungen Des Freigegebenen Druckers Die Gruppe Jeder Drucken Darf. ss


    Ich kann dadurch denZugriff auf den Drucker nicht mehr steuern, entferne ich jeder wird der Drucker nicht mehr bereitgestellt. Es reicht nicht aus, dem Benutzer explizit Zugriffsrechte zu erteilen.
    Erst nach Hinzufgen von jeder wird der Drucker bereitgestellt.Besten Dank im Voraus Uwe

  • RELEVANCY SCORE 2.91

    DB:2.91:Spool Von Drucker Auf Server Geht Nicht m3


    Hi,
    SBS2008 Server, Win7x64 Clients.
    Unser Softwarelieferant gibt vor, dass die Drucker an den Clients lokal installiert mssen. Daher habe Ich(wie immer) auf dem SBS Server einen Drucker installiert und zum Druckspool (\\Server\Drucker)frei
    gegeben. Der Administrator kann man vom Client Problemlos alles Drucker. Als User erreicht der Druckauftrag aber den SBS Server nicht, er bleibt im PC hngen.
    Hinweise?
    PS. Ich habe auf der Server Queue den Usern alle Rechte gegeben! Bei lteren SBS Server oder 2008R2 funktioniert alles!
    K. Gnter

    DB:2.91:Spool Von Drucker Auf Server Geht Nicht m3

    Hi,
    Der Drucker schon lokal installiert (Druckaufbereitung). Als Ausgabeziel dient der local Port
    \\Server\Drucker.
    Damit geht als User nicht einmal die Testseite!
    Ist das Ausgabeziel die IP-Adresse geht alles.
    Das seltsame ist, das lterer Installationen SBS2008 mit Win7x64 kein Problem haben. Erst seit diesem Jahr.
    Wo hat MS da wieder was gedreht......
    K. Gnter

  • RELEVANCY SCORE 2.90

    DB:2.90:Fehler 1067 - Problem Drucker Ist Verschwunden s1


    Fehler 1067 - Problem: Bis Gestern (vor dem Windows-Update) hatte ich Zugriff auf einen Drucker im Heimnetzwerk, über Fritzbox. Nach dem Update war der Drucker verschwunden. Es lässt sich auch keine Neuinstallation vornehmen. Bei dem Versuch kommt die Meldung:
    der Druckerspooler-Dienst sei nicht gestartet. Das habe ich inzwischen sehr oft versucht, ohne Erfolg.

    Meine Frage: was ist zu tun, um wieder den Drucker installieren zu können?

    Vielen Dank und Gruß Babs

    DB:2.90:Fehler 1067 - Problem Drucker Ist Verschwunden s1

    Hallo Babs,
    nach Abschluß fährt der PC normal hoch und es kommt eine kurze Meldung, dasdie Systemwiederherstellung nicht durchgeführt werden kann.
    Das läßt die Vermutung zu, dass da eine Antivirus-Suite mit Security werkelt, oder du hast mal aufgeräumt (oder lassen) mit TuneUp oder CCleaner oder SearchDestroy hat die Finger mit drin.
    Es kann aber auch sein dass du schlicht mal die
    Platte überprüfen solltest , evtl. hat die sich beim runterfahren verschluckt und den Druckertreiber beschädigt.
    Ein Inplace Upgrade wie vorgeschlagen kann in die Hose gehen, sind obige Tools noch installiert, die also vorher deinstallieren.

    mfg Michael | www.mbormann.de

  • RELEVANCY SCORE 2.90

    DB:2.90:Wie Kann Ich In Windows 7 Home Premium, Fr Netzwerknutzer Eine Benutzergruppe Und Benutzerkonto Anlegen 8f


    wie richte ich bei Windows 7 Home Premium eine neue Benutzergruppe und ein neues Benutzerkonto mit NUR dieser Gruppe ein, damit ich diesem Benutzer über Homenetzwerk den Drucker und 1-2 Dateiordner freigeben kann, ohne dass dieser Benutzer die anderen Freigaben
    nutzen kann, die ich mit meinem Benutzeraccount von allen Rechnern im Haus nutze.
    zur genaueren Beschreibung der Problematik:
    -der Hauptrechner mit Drucker steht im Arbeitszimmer
    - aus dem Wohnzimmer greife ich über meinen Benutzer auf alle wichtigen Daten auf dem Hauptrechner zu, dazu sind viele Ordner freigegeben.
    - Nun sollen meine Kinder von ihrem Laptop auf dem Drucker zugreifen können und einen nur lesenden zugriff auf die Familienfotos erhalten.

    DB:2.90:Wie Kann Ich In Windows 7 Home Premium, Fr Netzwerknutzer Eine Benutzergruppe Und Benutzerkonto Anlegen 8f

    Oh, oh,

    was ich hier so lese, sagt mir: "Lass' die Finger weg von 'Windows 7 Home Premium'-Notebooks, wenn Du diese an Deine unter Windows XP pro (SP3) in einer Arbeitsgruppe vernetzten PCs anschließen willst, um hemmungslos Dateien hin- und herzuschieben!"

    Ich bin auch einer von den Alten, die die volle Kontrolle übers System in eigenen Händen haben wollen - andernfalls hätt' ich mich ja gleich für Apple Macs entscheiden können.

    LG F.F.v.Fatzikowsky

  • RELEVANCY SCORE 2.89

    DB:2.89:Drucker Drucken Nur Sonderzeichen za


    Beim Drucken von Dokumenten werden nach einigen korrekten Zeichen nur noch Sonderzeichen gedruckt. Jeweils eine Zeile pro Seite. Der Drucker hört nicht mehr auf zu drucken. Ich habe zwei unterschiedliche Drucker. Bei beiden tritt der gleiche Fehler auf.
    Neuinstalltion der Drucker und Treiber hat den Fehler nicht beseitigt. Wenn ich die Drucker an meinen Laptop anschließe tritt der Fehler nicht auf. Der Fehler tritt seit gestern auf.

    DB:2.89:Drucker Drucken Nur Sonderzeichen za

    Systemwiederherstellung auf ein Datum bevor das Problem aufgetreten ist.

  • RELEVANCY SCORE 2.89

    DB:2.89:Systemadministrator Verhindert Anmeldung Eines Druckers 83


    Ich vesuche immer noch vergeblich meinen Drucker anzumelden. Es heißt jedesmal:"Drucker hinzufügen"kann nicht geöffnet werden.Zugriff verweigert. Was bitte mache ich falsch oder besser, was kann ich besser machen.
    Ich habe den Drucker nun schon einpaarmal wieder gelöscht und wieder mit der DVD für Windows eingegeben. Und jedesmal, wenn ich den Drucker dann kofigurieren will, kommt diese besagte Meldung.Gestern habe ich nun probiert eine erweiterte Freigebung zu erreichen.
    Dann hieß es aber : Der Systemadministrator blockiert die Freigabe. Bitte helen Sie mir.
    Danke im Voraus.

    DB:2.89:Systemadministrator Verhindert Anmeldung Eines Druckers 83

    Hallo,

    vergeblich meinen Drucker anzumelden

    der Drucker soll lokal angeschlossen werden oder befindest Du Dich in einem
    Netzwerk/Domäne?

  • RELEVANCY SCORE 2.89

    DB:2.89:Druckerinstallation Unter Win 2003 Terminal Server Fr Einsatz Ber Remote Desptop Verbindung 1d


    Wer kann helfen? - Wie ist der korrekte Ablauf für die Installation von mehrern Druckern mit Win2003?

    Überblick:
    - Vorhanden ist Win 2003Terminal Server
    - Zugriffe von User 1 bis5 über "Remote Desktop Verbindung". Jeder User hat einen anderen Drucker bei sich stehen.

    Der Zugriff auf den Win 2003 Terminal Server erfolgt durch alle der 5 Userper "Remote Desktop Verbindung": Jeder User druckt ausschließlich auf den Druckern die bei ihnen vor Ort stehen,wie folgt:

    Verwendete Konfigurationen der User:
    - User 1 hat:2x HP 1x Epson Drucker, nutzt Win 7 (64Bit).
    - User2 hat 1x HP und 1x EpsonDrucker, nutzt WinXP 32Bit.
    - User3 hat 1x Samsung Drucker, nutzt Win 7 64Bit.
    - User4 hat 1x EpsonDrucker, nutzt Win XP.
    - User 5 hat 2x BrotherDrucker, nutzt WinXP und Win 732Bit.

    Fragen:
    a) Wer kann helfen und die Schritte aufschlüsseln.
    b) Gibt es eine ausführliche (verständliche) Anleitung, welche die Schritte einer Einbindung der Drucker beschreibt?
    c) Unklar istauch,ob und wann Drucker automatisch eingebunden werden. So wurde z. B. beiUser 1 der Drucker "MS XPS Document Writer" autom. eingebunden.
    d) Unklar istebenso, wo welche Treiber installiert werden müssen, und welche (32 od. 64 Bit) wie z. B. bei der Konstellation von User 2
    e) Für den HP Drucker gibt es keinen Treiber für den vor. Gerätetyp und Win 7 64-Bit,welche Ersatztreiber müssen dann beim Unser und auf dem Server verwendet werden?

    Vielen Dank im Voraus!

    DB:2.89:Druckerinstallation Unter Win 2003 Terminal Server Fr Einsatz Ber Remote Desptop Verbindung 1d

    Hallo Marco,

    danke für den Hinweis!°
    Wenn Du magst, dann kannst Du den Vorgang hier gerne komplett löschen!

    Viele Grüße!

  • RELEVANCY SCORE 2.89

    DB:2.89:Zugriff Entzogen 8j



    Schönen guten Tag,

    Und zwar wurde mein Zugriff auf mein PSN-Konto entzogen, auf diesem account habe ich 2 spiele über den PSN-Store gekauft.

    Wollte gerne wissen weshalb der Zugriff entzogen wqurde, und ob er denn wieder freigeschaltet werden könnte... ?

    Es handelt sich um folgenden Account : xXSash187Xx

    MFG

    DB:2.89:Zugriff Entzogen 8j


    und du bekommst normalerweise ne Mail von Sony mit der Angabe des Grundes.Entweder im Mailpostfach oder unter Spam!




  • RELEVANCY SCORE 2.89

    DB:2.89:Win7 Kann Keine Verbindung Zu Win Xp Drucker Herstellen jd


    Hallo und guten Tag,
    nach langem erfolglosen Suchen im Netz bin ich hier hin gekommen und hoffe eine Lösung für mein Problem zu finden.
    Mit der Win7 Beta Version Ultimate 64bit gab es keine Probleme mit dem am XP Rechner angeschlossenen Drucker, funktionierte einwandfrei.
    1 Rechner Win XP Prof. 1 Notebook Win XP Home, 1 Notebook Win 7 Ultimate 64 bit.
    Rechner über Router angeschlossen. Beide Notebooks über Wlan. Für alle 3 wurden feste IPs vergeben. DHCP ausgeschaltet.

    Alle 3 befinden sich in der Workgroup. Alle haben ein Benutzerkonto mit Kennwort auf dem XP Rechner. Jeweiliger Benutzer hat sein Konto auf seinem Notebook. Zugriff von Notebook XP Home auf den Drucker funktioniert auch. Über ping kann ich alle Rechner anpingen
    auch das anpingen von Win 7 auf dem XP Rechner funktioniert mit der Ip und auch mit dem Namen.

    Drucker ist natürlich freigegeben. Die einfache Datei und Druckerfreigabe ist deaktiviert. Auf dem Win 7 Notebook ist bei den erweiteren Einstellungen alles soweit richtig eingestellt. Firewall ist zeitweise deaktiviert worden. Bringt auch nichts. Versuchsweise
    die 128 bit Verschlüsselung deaktiviert und die kleine Verschlüsselung eingestellt. Auch keinen Erfolg. XP-Rechner kann aber auf den Win 7 Rechner zugreifen wenn nötig.

    Heimnetzgruppe auf dem Win 7 Notebook deaktivert. NetBios ist auf automatisch.
    Weiß keinen Rat mehr. Habe ich irgendwas übersehen?

    Ich würde mich über jeden Tip freuen
    Gruß
    Tigerpfötchen

    DB:2.89:Win7 Kann Keine Verbindung Zu Win Xp Drucker Herstellen jd


    Na das ist doch mal eine super tolle Hilfe!! Vielen Dank
    Daran habe ich natürlich überhaupt nicht gedacht, bin ich es doch gewohnt Benutzerkonto einzurichten. Nachdem ich mich mit dem Benutzerkonto an dem Drucker anmelden konnte, ist mir schon ein Gedanke gekommen. Aber das es so einfach ist hätte ich nicht gedacht.
    Warum einfach wenn es auch schwer geht.
    Das war eine ganz tolle Hilfe.
    Ich bedanke mich ganz herzlichst an Mimatete
    und werde auch weiterhin hier im Forum verweilen.
    Schönen Abend
    Gruß
    Tigerpfötchen

  • RELEVANCY SCORE 2.89

    DB:2.89:Umstellung Von Drucker Epson Stylus C64 Auf Epson Stylus C 86 f9


    Mein Drucker Epson Stylus C 64 hat den Geist aufgegeben. Jetzt habe ich einen Epson Stylus C 86 ohne CD. Wie kann ich diesen zum drucken bringen?
    LG. Horst Müller

    DB:2.89:Umstellung Von Drucker Epson Stylus C64 Auf Epson Stylus C 86 f9

    Mein Drucker Epson Stylus C 64 hat den Geist aufgegeben. Jetzt habe ich einen Epson Stylus C 86 ohne CD. Wie kann ich diesen zum drucken bringen?

    Vorhandene Treiber deinstallieren.

    http://support.microsoft.com/?kbid=135406

    Systemsteuerung, Software. Alles von Epson deinstallieren.
    Neustart. Den aktuellen Treiber installieren.

    http://esupport.epson-europe.com/ProductHome.aspx?lng=de-DEdata=dkmEK02SU002FeqLRuoSjwnDpApno+CpWT8Ftc=6

    Gruß

    Hermann

  • RELEVANCY SCORE 2.89

    DB:2.89:Clients Und Dcs In Unterschiedlichen Subnetzen / Sites: Welchen Dc Fragt Der Client? dx


    Hallo zusammen,
    wir haben eine Domain mit 4 DCs.
    Drei davon stehen in einem gemeinsamen Subnetz in der Zentrale,
    einer ist ein RODC in einer Aussenstelle.
    Wir nutzen DFS-N und jeder DC ist Namespace-Server.
    In Sites Services ist der RODC in der Site der Aussenstelle eingetragen,
    die DCs in der Zentrale in der entsprechenden Site.
    Jetzt fiel auf, dass viele Clients aus Subnetzen auf den RODC zugreifen wollen (138, 139,445 ...)
    und natürlich von der Firewall blockiert werden, weil nicht jeder Client in jedes Subnetz darf, logisch.
    Jetzt stellt sich die Frage, woher soll der Client aus Site 1 (sagen wir Frankfurt, Site ohne DC) wissen bzw. wie bringt man ihm bei,
    dass er auf die DCs in Site 2 (München, Site mit 3 DCs) zugreifen soll und NICHT
    auf den RODC in Site3 (Hamburg, Site mit RODC).
    Aufgefallen ist das Ganze, weil User immer wieder von Hängern im Explorer berichten,
    wenn sie auf die Verzeichnisse hinter dem DFS-N Namespace zugreifen.
    Wenn die Clients beim Zugriff auf einen DFS-N Namespace wahlfrei oder zufällig auf die DCs zugreifen
    und manche dabei an den RODC geraten, den sie ja aus dem AD kennen, auf den sie aber wegen der FW nicht zugreifen können,
    könnte man sich die Hänger erkären.
    Mit freundlichem Gruss,
    Horst Wirth

    DB:2.89:Clients Und Dcs In Unterschiedlichen Subnetzen / Sites: Welchen Dc Fragt Der Client? dx

    Nicht ganz - man kann schon das Verhalten beeinflussen.
    Da sämtliche Infrastruktur-Informationen aus dem ADin die jeweiligenDNS-Server/Partition übertragen werden müssen, so dass die Clients die notwendigen Informationen zur Namensauflösung bereitgestellt bekommen (Hintegründe s.
    http://technet.microsoft.com/fr-fr/library/cc759550(v=ws.10).aspx), kann man das Verhalten welche DC in welchen Szenarien in welcher Reihenfolge zurückgegeben werden schon beeinflussen
    - s. z.B.:
    How to optimize the location of a domain controller or global catalog that resides outside of a client's site
    http://support.microsoft.com/kb/306602
    jedoch ist dieses dann nicht mehr dynamisch-elastisch und muss regelmässig auf Richtigkeit überprüft werden, wenn Änderungen in der AD- und/oder Netzwerk-Infrastruktur vorgenommen werden.
    Weitere Informationen zum Branch-Office Szenario findet man auch hier:

    Planning Active Directory for Branch Office
    http://technet.microsoft.com/en-us/library/cc749944.aspx

    -
    Tobias Redelberger
    StarNET Services (HomeOffice)
    Frankfurter Allee 193
    D-10365 Berlin
    Tel: 49 (30) 86 87 02 678
    Mobil: 49 (163) 84 74 421
    Email: T.Redelberger@starnet-services.net
    Web: http://www.starnet-services.net

  • RELEVANCY SCORE 2.88

    DB:2.88:Eingeschrnkter Zugriff 7z


    Wie kann man, nach dem man Benutzer den eingeschränkten Zugriff auf den Metro IE11 zugewiesen hat die Adresszeile verstecken ?

    DB:2.88:Eingeschrnkter Zugriff 7z

    Wie kann man, nach dem man Benutzer den eingeschränkten Zugriff auf den Metro IE11 zugewiesen hat die Adresszeile verstecken ?

  • RELEVANCY SCORE 2.88

    DB:2.88:Windows 7 Pro Keine Datei Zugriffe Auf Windows Server 2003 Sbs zc


    Hallo zusammen,
    ich hab da ein komisches Problem, kann aber nicht darber lachen.
    Folgende Konfiguration:
    Ein kleines NEtzwerk ohen VLans 1 Switch
    1 Windows 2003 SBS Premium Server
    20 cals
    11 Windows XP Pro Clients funktionieren alle ohne Probleme
    Drucker und Dateifreigaben berden Server
    Wollte vor 5 Tagen einen Windows 7 Pro Client neu in die Domne aufnehmen, funtkionerte alles auf anhieb. Programme vom Server auf den Client Installiert, Warenwirtschaft und CRM funktioniert, Starmoney zugriff auf die Datenbank am Server funktioniert,Exchange
    und Outlook verstehen sich also Mail funktionierteinwandfrei inkl.zugriff auf freigebene Kalender.
    Hrt sich alles wunderbar an, bis auf der zugriff auf die Freigebenen Dateien amServer, ich kann in jeden Ordner rein, aber keine Word oder Excel Datei ffnen, Meldung Zugriff verweigert, wenden sie sich an den Administrator.
    Kann auch keine Dateien (egalwelche) vom Server auf den Client (egal wohin) kopieren.
    Auch beim Login fiel mir eine kleinigkeit auf, es kommt die Meldung beim Ausfhren des Login Skriptes, kann Datei nicht auf lokalen Datentrger kopieren.
    Kann aber eine Datei auf der Serverfreigabe erzeugen und Bearbeiten, jedich nach dem Speichern und Schliesen ist sie auch gesperrt.
    Ich habe alle Sicherheitseinstellungen auf dem Client herunter gestellt und sogar den Client neu Installiert - ohne Erfolg - Alle XP Clients funktionieren Einwandfrei!
    Bitte helft mir hab keine Ideemehr.
    Viele Gre Thomas

    DB:2.88:Windows 7 Pro Keine Datei Zugriffe Auf Windows Server 2003 Sbs zc

    Hallo,
    ich hab das Problem erledigt, es war der Kaspersky AV 5.0 am 2003 SBS.
    Das Kuriose ist, die XP Clients haben keine Probleme, das Problem kam erst mit dem Windows 7 ohne SP1!
    Die Lsung war, den Kaspersky Deinstallieen, Dektivieren bringt kein Ergebnis!
    Danach den Server neu starten, das wars mit dem Problem, alles funktioniert hervorragend

    Viele Gre an alle im Forum und vielen Dank an Mathias fr die Hilfe!
    Thomas

  • RELEVANCY SCORE 2.88

    DB:2.88:Ts App User Kein Zugriff Auf Rdp-Desktop kz


    Hallo.
    Gibt es eine Mglichkeit User zwar den Zugriff auf TS APP zu erlauben aber den Zugriff auf den Remotedesktop zu verbieten.
    Gruss Ingo Schneider

    DB:2.88:Ts App User Kein Zugriff Auf Rdp-Desktop kz

    Hallo Ingo
    Danke fr die Rckmeldung. Ich werde dein Feedback weiterleiten.
    Gru
    Andrei

  • RELEVANCY SCORE 2.88

    DB:2.88:Administrator fk


    Hallo Leute, ich besitze Administratorrechte ( einziger Nutzer meines Computer's) habe aber keinen Zugriff auf die Festplatte C:\ ? Ich habe sie vermutlich bei einer Freigabeeinstellung für mein Heimnetzwerk gesperrt. Jeder Versuch Programme zu starten
    bzw. zu installieren wird, auf Grund fehlender Rechte, verweigert. Meldung: Die Ausführung des Programms wurdedurch den Systemadministrator blockiert. Wer kann mir helfen! Betriebssystem Windows 7 Professional.

    DB:2.88:Administrator fk

    Hallo,

    "Die Ausführung des Programms wurde durch den Systemadministrator blockiert

    boote von der Installations DVD und wähle Reparaturmodus. Starte von dort die Systemwiederherstellung.
    Oder spiele eine fehlerfrei Sicherung zurück.

  • RELEVANCY SCORE 2.88

    DB:2.88:Netzwerkerkennung__ 78


    Ich habe folgende Situation:
    Ich möchte nur noch über LAN mein Netzwerk verbinden.
    Die Verbindung klappt soweit auch. Ich habe von beiden Rechnern Zugriff auf den dslrouter und somit auch internet. Ebenso finde ich die Rechner gegenseitig.
    Ich hatte auf rechner1 einen Netzwerkallinonedrucker installiert mit Direktverkabelung - ohne switch - zum dslrouter. Damit ist es mir auch möglich vom Drucker aus Dokumente direkt auf den PC zu scannen. Wenn ich den Rechner über den switch mit dem dsl-router
    verbinde, kann ich über die Software vom pc aus weiterhin scannen und drucken, aber wenn ich vom drucker aus zum pc scannen möchte, wird der PC nicht gefunden.
    Auf meinem 2. Rechner habe ich den Drucker noch nicht installiert. Ich möchte diesen installieren. Wenn ich mit bonjour (Apple) den Drucker suche, wird dieser bei Verbindung über switch nicht gefunden, bei wlan-Verbindung mit dem dsl-router wird er gefunden.
    Was muss ich bei der switch-Verbindung machen?
    Der Drucker ist am dsl-router angeschlossen.
    Siegfried Richard

    DB:2.88:Netzwerkerkennung__ 78

    Ich habe folgende Situation:
    Ich möchte nur noch über LAN mein Netzwerk verbinden.
    Die Verbindung klappt soweit auch. Ich habe von beiden Rechnern Zugriff auf den dslrouter und somit auch internet. Ebenso finde ich die Rechner gegenseitig.
    Ich hatte auf rechner1 einen Netzwerkallinonedrucker installiert mit Direktverkabelung - ohne switch - zum dslrouter. Damit ist es mir auch möglich vom Drucker aus Dokumente direkt auf den PC zu scannen. Wenn ich den Rechner über den switch mit dem dsl-router
    verbinde, kann ich über die Software vom pc aus weiterhin scannen und drucken, aber wenn ich vom drucker aus zum pc scannen möchte, wird der PC nicht gefunden.
    Auf meinem 2. Rechner habe ich den Drucker noch nicht installiert. Ich möchte diesen installieren. Wenn ich mit bonjour (Apple) den Drucker suche, wird dieser bei Verbindung über switch nicht gefunden, bei wlan-Verbindung mit dem dsl-router wird er gefunden.
    Was muss ich bei der switch-Verbindung machen?
    Der Drucker ist am dsl-router angeschlossen.
    Siegfried Richard

  • RELEVANCY SCORE 2.88

    DB:2.88:Netzwerk Xp- Und Win7-Rechner Funktioniert Nicht Richtig 9a


    Hallo,
    hier im Haushalt befinden sich 2 XP- und 3 Win7-Rechner. Auf den Drucker, der an meinem Win7-Rechner angeschlossen ist, besteht vom Netzwerk her kein Zugriff. Wenn ich die Netzwerkumgebung auf meinen beiden Rechnern öffne, zeigt der Win7-Rechner den XP-Rechner
    nicht an, der XP-Rechner zeigt manchmal gar nichts an. Erst bei Klick auf "Arbeitsgruppencomputer anzeigen" zeigt er meinen Win7-Rechner an, manchmal auch weitere aus dem Netzwerk. Einen Grund für dieses inkonsistente Verhalten konnte ich nicht herausfinden.
    Ob die Rechner der gleichen oder unterschiedlichen Arbeitsgruppen angehören, scheint keine Rolle zu spielen.
    Wir hätten gerne, dass jeder Zugriff auf den Drucker hat und dass der Austausch von Daten zwischen den Rechnern über freigegebene Verzeichnisse möglich ist, und zwar ohne dass Benutzernamen und Passwörter abgefragt werden. Ist das möglich?
    Schönen Sonntag noch!
    rifo

    DB:2.88:Netzwerk Xp- Und Win7-Rechner Funktioniert Nicht Richtig 9a

    Hallo,
    hier im Haushalt befinden sich 2 XP- und 3 Win7-Rechner. Auf den Drucker, der an meinem Win7-Rechner angeschlossen ist, besteht vom Netzwerk her kein Zugriff. Wenn ich die Netzwerkumgebung auf meinen beiden Rechnern öffne, zeigt der Win7-Rechner den XP-Rechner
    nicht an, der XP-Rechner zeigt manchmal gar nichts an. Erst bei Klick auf "Arbeitsgruppencomputer anzeigen" zeigt er meinen Win7-Rechner an, manchmal auch weitere aus dem Netzwerk. Einen Grund für dieses inkonsistente Verhalten konnte ich nicht herausfinden.
    Ob die Rechner der gleichen oder unterschiedlichen Arbeitsgruppen angehören, scheint keine Rolle zu spielen.
    Wir hätten gerne, dass jeder Zugriff auf den Drucker hat und dass der Austausch von Daten zwischen den Rechnern über freigegebene Verzeichnisse möglich ist, und zwar ohne dass Benutzernamen und Passwörter abgefragt werden. Ist das möglich?
    Schönen Sonntag noch!
    rifo

  • RELEVANCY SCORE 2.87

    DB:2.87:Problem Mit Ipp Druckern Nach Installation Von Win7 Sp1 7p


    Nach der Installation vom Sp1 sind vorher funktionsfähige Netzwerkdrucker(über http(s)/ipp) nicht mehr funktionstüchtig.
    Auch ein Entfernen hilft nicht, da die Neuinstallation nach der Abfrage des Benutzernamen und Passwortes abbricht:
    "Netzwerkauthentifizierungsfehler
    Sie haben keinen Zugriff auf den Drucker. Bitte geben Sie einen anderen Benutzernamen oder ein anderes Passwort ein."

    Eine frische Installation (virtuelle Maschine) zeigt dieses Verhalten für den selben Netzwerkdrucker nicht.
    Installiert man dort das Sp1, tritt auch dort der Fehler auf.
    Nach Deinstallation funktioniert es wieder.

    Kann man solche Drucker auch unter Sp1 zum laufen bekommen?

    Vielen Dank im voraus.

    DB:2.87:Problem Mit Ipp Druckern Nach Installation Von Win7 Sp1 7p

    Hallo Lsengart,

    leider bekomme ich das Problem mit der Authentifizierung nicht geregelt.

    Ich habe wie in der Beschreibung die Datei zurückgespielt. Daraufhin konnte ich den Drucker bei mir ohne Probleme nach dem Authetifzierungsverfahren BASIC oder DIGEST einrichten.

    Wenn ich mit der Authetifizerung BASIC eine Seite drucke, kommt diese auch beim Drucker raus. Wenn ich allerdings mit der Authetifizierung DIGEST eine Seite drucke, dann passiert nichts.

    Kannst du mir da eventuell weiterhelfen?

    Danke und Gruß
    Sutera

  • RELEVANCY SCORE 2.87

    DB:2.87:Warum Ist Mit Einem Hp Psc 750 Drucker Kein Farbmodus Unter Windows 7 Mglich 31


    Hallo!
    Habe mir einen neuen Rechner mit Windows 7 zugelegt und wollte gerne meinen zugegeben etwas ältlichen HP psc 750 Drucker und Scanner anschließen. Der Treiber wurde auch unproblematisch vom System gefunden und der Drucker druckt und scannt. Allerdings druckt
    er nicht mehr in Farbe. Den Zugriff auf die erweiterten Druckfunktionen im Druckmenü lässt das System zwar zu, aber die Einstellung für den Farbdruck wird ignoriert. Greift man über die Grundeinstellungen für den Drucker in Windows 7 auf die erweiterten Druckeinstellungen
    zu kann man sehen das der Punkt "Farbdruckmodus" für den Dokumentendruck nur grau hervorgehoben ist. (Ich gehe mal davon aus, dass er damit nicht aktiv ist und er lässt sich auch nicht aktivieren.) Lässt der Druckertreiber für Windows 7 für dieses Gerät keinen
    Farbdruck zu? Wäre doch komisch.
    Vielleicht weiß jemand eine Antwort.
    Danke
    Thotto68

    DB:2.87:Warum Ist Mit Einem Hp Psc 750 Drucker Kein Farbmodus Unter Windows 7 Mglich 31

    Hallo!
    Habe heute morgen festgestellt, dass der Drucker selbst einen Defekt hat. Er zeigt nicht mehr an, dass die Farbpatrone leer ist. Hatte auf Verdacht die Patrone gewechselt und alles funktinierte wieder.
    Trotzdem nochmal vielen Dank!!
    Thorsten

  • RELEVANCY SCORE 2.87

    DB:2.87:Ich Habe Den Verdacht, Dass Microsoft Security Essentials Itunes Auf Irgeneiner Art Udn Weise Blockiert... Wie Kann Ich Nun Die Blokarde Aufheben cp


    iTunes

    DB:2.87:Ich Habe Den Verdacht, Dass Microsoft Security Essentials Itunes Auf Irgeneiner Art Udn Weise Blockiert... Wie Kann Ich Nun Die Blokarde Aufheben cp

    Hallo,
    bitte teste vorerst indem du den Echtzeitschutz (Einstellungen - Echtzeitschutz) deaktivierst. ob MSE Tatsaechlich Itunes blockiert.
    MSE besitzt keine Funktion der Ausfuehrungsverhinderung.

    Teile mir bitte das Ergebnis mit.
    Gruss
    Richard

    MCSA

  • RELEVANCY SCORE 2.87

    DB:2.87:Was Sollte Ich Tun, Bevor Ich Den Zugriff Auf Mein Konto An Die Support-Moderatoren Gebe ac


    Ich wurde gebeten, dem Support-Moderator die Berechtigung zu erteilen für den Zugriff auf mein Konto. Was mache ich?

    DB:2.87:Was Sollte Ich Tun, Bevor Ich Den Zugriff Auf Mein Konto An Die Support-Moderatoren Gebe ac

    Zu einem gewissen Zeitpunkt, wenn der Supportagent an Ihrem Problem arbeitet, kann es sein, dass er Sie um Erlaubnis bittet, sich in das Konto, welches die Probleme hervorruft, einloggen zu dürfen.

    HINWEIS: Diese Anfrage kommt nur von Supportagenten, die die
    Forummoderator Rolle in Ihrem Profil haben.

    Wenn Sie eine von Microsoft betriebene Domain benutzen wie z.B.: @outlook und @msn, beachten Sie bitte die folgende Information:

    Während wir versuchen, das Problem zu lösen, können Sie die Dienste nicht nutzen, die eine E-Mail-Adresse zum Einloggen verlangen. Bevor wir uns in Ihr Konto einloggen, stellen Sie bitte sicher, dass Sie die Geheimfrage und - Antwort bereit haben,
    sodass Sie Ihr Kennwort zurücksetzen können, wenn Sie wieder Zugang zu Ihrem Konto bekommen. Sie müssen auch eine alternative E-Mail Adresse zur Verfügung haben, sodass wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen können, falls wir Probleme mit Ihrem Konto haben.

    Um uns die Erlaubnis für den Zugang zu Ihrer Microsoft Konto ID zu geben, antworten Sie auf die Anfrage von unserem Supportagenten und fügen Sie folgende Nachricht hinzu :

    " Ich gewähre Ihnen die Zugangserlaubnis zu meinemMicrosoft KontoID Konto."
    ***** GEBEN SIE KEINENFALLS IHR KENNWORT BEKANNT.

    HINWEIS: Sie können jederzeit Ihr Kennwort zurücksetzen, indem Sie auf Kennwort vergessen? auf derMicrosoft KontoAnmeldeseite Seite klicken.

    Um die Geheimfrage zu verifizieren und diese zu beantworten oder Ihre alternative E-Mail Adresse zu prüfen, die Sie benötigen, um Ihr Kennwort zurückzusetzen, befolgen Sie bitte folgende Schritte:

    Besuchen Sie folgende Webseite: http://account.live.com
    Melden Sie sich mit Ihrer Microsoft Konto ID an. Sie werden weitergeleitet auf die Seite der Kontoübersicht.
    Klicken Sie unter Kontosicherheit bei den Sicherheitsinformationen auf
    Verwalten. Klicken Sie bei der Sicherheitsfrage auf Ändern.
    Wählen Sie Ihre Frage in der Liste und geben Sie die geheime Antwort in die Box dafür ein.
    Klicken Sie auf Speichern.
    Unter Alternative E-Mail-Adresse, überprüfen Sie, ob die angegebene Adresse korrekt ist und bestätigen Sie, dass Sie Zugriff auf diese Adresse haben.
    Wenn die Adresse nicht korrekt ist oder Sie keinen Zugriff auf diese mehr haben, klicken Sie auf
    Löschen. Sie werden aufgefordert, die Löschung zu bestätigen, klicken Sie auf
    Nachricht senden und folgen Sie den Anweisungen, die Sie in der E-Mail erhalten (, die an diese Adresse gesendet wird). Wenn Sie keinen Zugriff mehr auf diese E-Mail-Adresse haben, wird die Adresse, nach 30 Tagen ohne Antwort auf diese Nachricht, automatisch
    gelöscht von der Liste Ihrer alternativen E-Mail-Adressen. Um eine alternative E-Mail-Adresse hinzuzufügen, klicken Sie Neu hinzufügen und geben Sie die Adresse ein, die Sie als alternative E-Mail-Adresse verwenden wollen.
    Klicken Sie auf Speichern.

    Nach der Diagnose Ihres Problems, werden wir Ihre alternative E-Mail Adresse benutzen, um Sie zu benachrichtigen und das Kennwort zurückzusetzen.
    Folgen Sie den Schritten, die wir Ihnen in der E-Mail an die alternative E-Mail-Adresse mitteilen, um Ihr Kennwort zurückzusetzen.

  • RELEVANCY SCORE 2.87

    DB:2.87:Server 2008 R2 - Null Session Shares Probleme mp


    Hallo Zusammen,
    ich habe ein Problem bei der Erstellung Null Sessions auf einem Server 2008 R2 in folgender Konfiguration:

    Server 2008 R2 also Domainmember (mit installierten Dateidiensten, NFS und Indexdienst). Der Zugriff auf die normalen Freigaben von Domain-Clients ist natrlich kein Problem. Allerdings gibt es auf dem Server auch Freigaben (und Drucker) auf die Kunden
    von uns OHNE Eingabe von Credentials zugreifen knnen sollen.
    Was ich bereits versucht habe:
    1. Gast-Account aktiviert
    2. Bei den Freigabe und Sicherheitsberechtigungen der entsprechenden Shares den den Objekten Jeder, Gste und ANONYMOUS-Anmeldung R/W Rechte gegeben.
    3. Unter Netzwerk- und Freigabecenter Erweiterte Freigabeeinstellungen die Freigabe ffentlicher Ordner aktiviert. In einigen Foren bin ich auch darauf gestoen die Option password protected share zu deaktivieren. Allerdings taucht diese
    bei mir berhaupt nicht auf.
    4. Anpassung der GPO mit folgenden Eintrgen:
    Computer Configuration - Windows Settings - Local Policies - User Rights Assignment -Access this computer from the network: everyone, anonymous logon
    Computer Configuration - Windows Settings - Security Settings - Local Policies - Security Options - Network Access: let everyone permissions apply to anonymous users: enabled
    Computer Configuration - Windows Settings - Security Settings - Local Policies - Security Options - Network Access: restrict remote access to named pipes and shares: disabled
    Zuszlich habe ich bei Network Access: Freigaben auf die anonym zugegriffen werden darf die entsprechenden Shares eingetragen.
    Folgende Probleme bestehen nun:
    A. Der Zugriff auf \\server funktioniert nicht (fr Druckerfreigabe fr Kunden)
    B. Der Zugriff auf \\server\share (fr Kunden) funtkioniert von Windows 7 Systemen aus. Sobald ich auf der Share bin, kann ich auch zurck auf
    \\server gehen und sehe dort auch dann die Drucker, was ja aber nicht direkt klappte - siehe Punkt A)
    C. Von Windows XP Systemen ist auch der Zugriff auf
    \\server\share nicht mglich (Login-Prompt). Gebe ich dort Gast ohne PW ein, geht es aber. Das ist natrlich fr Kunden nicht praktikabel
    Hat jemand einen Rat fr mich?
    Danke Gru
    Andreas

    DB:2.87:Server 2008 R2 - Null Session Shares Probleme mp

    Hallo Raul,
    leider konnte ich auf Grund eines greren Projektes mich nicht weiter mit dem Thema (WireSharkmitschnitt) beschftigen. Allerdings ist es noch immer so, dass bei manchen XP Systemen ein Loginprompt kommt, und bei anderen wiederrum nicht.
    Vista und XP laufen problemlos.
    Gru
    Andreas

  • RELEVANCY SCORE 2.87

    DB:2.87:Sbs 2008: Kein Zugriff Mehr Auf Nas Und Smb Problem 1m


    Hallo,
    ich habe vor 2 Monaten einen SBS 2008 eingerichtet,
    1. Die Datensicherung erfolgt auf ein NAS-System, dass ich per Laufwerksverknpgung eingerichtet habe.
    2. Habe einen MFP-Drucker mit Scan to Folder eingerichtet.
    Alles lief perfekt - doch seit zwei Wochen (ich vermute nach einem MS-Update) sehe ich das NAS-Gert nicht mehr im Netzwerk,
    Zugriff auf die Weboberflche via IP geht, aber ich kann die Freigaben weder sehen noch erreichen. Zum gleichen Zeitpunkt findet mein MFP den freigegebenen Ordner nicht mehr.
    Viele Dank fr die Hilfe
    Carl Roeseler

    DB:2.87:Sbs 2008: Kein Zugriff Mehr Auf Nas Und Smb Problem 1m

    Problem ist gelst: Netbios over TCP/IP war deaktiviert, warum auch immer!!
    Danke CharlyR

  • RELEVANCY SCORE 2.87

    DB:2.87:Photosmart 3z


    Hallo,
    ich hatte Probleme die Treiber für den Drucker zu installieren. Nun ist es mir endlich gelungen nur das ich immer noch nicht scannen kann. Auf dem Drucker-Display erscheint dann die Nachricht das ich den Drucker an den PC anschließen soll.

    DB:2.87:Photosmart 3z

    Try disconnecting the printer, uninstall HP software via Add/Remove, reboot the PC, then install latest full version software from HP site specific to your model printer do NOT connect the printer untill the install says to

  • RELEVANCY SCORE 2.87

    DB:2.87:Wpsm54g V1.1 Und Designjet 500 kk



    Ich habe Zugriff zum Printserver, der Drucker funktioniert auch solange er direkt am PC über USB angehängt ist.

    Beim 2. Teil der Installation wo man den Drucker an den Printserver hängt kommt dann aber : "Der korrekte Druckertreiber konnte in ihrem system nicht gefunden werden. Klicken sie auf ok um den setup-assistenten zu beenden, und schließen sie den drucker physisch an den PC an. Installieren sie dann den druckertreiber.....". Printserver und Drucker werden zuvor vom Setup-Assistenten korrekt erkannt.

    Wie gesagt, der Drucker funktioniert am PC, eine Neuinstallation des Treibers änderte daher natürlich auch nichts. Brauch da dringend Hilfe.

    Danke im Voraus.

    DB:2.87:Wpsm54g V1.1 Und Designjet 500 kk

    Habe das gleiche Problem mit einem T-Home Multifax510 unter Windows XP (unter Windows 7 geht gar mit dem Printserver gar nichts).
    Gibt es dazu inzwischen eine Lösung? Habe hier nichts finden können.

  • RELEVANCY SCORE 2.86

    DB:2.86:Drucker Hinzufgen 8m


    Ich hab ein Microsoft Surface und möchte via Heimnetzwerk auf unseren HP-Drucker zugreifen.
    Das Tablet erkennt den Drucker auch, und wenn ich dann aber auf Drucker hinzufügen (ein HP Officejet 6210), dann kommt die Fehlmeldung: Druckerverbindung kann nicht hergestellt werden. Fehler bei Vorgang: 0x00000490

    DB:2.86:Drucker Hinzufgen 8m

    Hallo,
    ist der Drucker zertifiziert für Windows RT? Wenn ja, suche einen Treiber über Windows Update. Dazu sollte der Drucker direkt verbunden sein. Ist der Drucker nicht für RT geeignet ist keine Verbindung möglich.
    Gruß
    Peter